Inhalt

Ausstellung

Stadtbibliothek DinslakenAnkommen in Dinslaken

Am Samstag, den 16. Juni, wird in der Stadtbibliothek die Ausstellung „Ankommen in Dinslaken" eröffnet. Die Ausstellung wurde vom Refugee and Migrant Council RMC in Dinslaken gestaltet und hat sich zum Ziel gesetzt, aufzuzeigen, wie junge Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern in unserer Stadt angekommen sind. Alle haben ihre besondere Biografie, die der RMC erforscht und auf große Tafeln gebracht hat. Unterstützt wird die Ausstellung durch das NRW-Landesprogramm „KommAn", das Kommunale Integrationszentrum in Wesel und die Stadtbibliothek.
Sie wird bis zum 14. Juli gezeigt. In den Ausstellungszeitraum fällt auch der Weltflüchtlingstag am 20. Juni, ein Gedenktag, der von der UN-Generalversammlung ins Leben gerufen wurde und jährlich abgehalten wird.
Die Ausstellung enthält viele Texttafeln, die zum Gespräch mit Flüchtlingen einladen sollen. Viele der dort Abgebildeten werden vor Ort sein. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag um 11 Uhr.
Da die Ausstellung von einem interaktiven Materialkoffer von „Brot für die Welt" begleitet wird, ist der Besuch auch für Schulklassen sinnvoll.