Inhalt

Coronavirus

InformationAbsage von Veranstaltungen

Aufgrund verschiedener Nachfragen zu Veranstaltungen weist das Team der Dinslakener Stadtverwaltung auf Folgendes hin:

Auch die Frühjahrsputzaktion „Picobello 2020“ (21.3.-28.3.) muss mit Blick auf die aktuelle Lage leider abgesagt werden. Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung, die nur alle 2 Jahre durchgeführt wird, also eigentlich erst wieder 2022. Die Stadtverwaltung wird klären, ob Picobello bereits schon im nächsten Jahr durchgeführt werden kann.

Ebenfalls abgesagt sind alle Stadtführungen. Dies gilt zunächst bis zum 19. April.

Verzichtet werden muss auch auf eine offizielle Zeremonie anlässlich des 75. Jahrestags der Zerstörung Dinslakens. Allerdings werden Bürgermeister Michael Heidinger und seine beiden Stellvertreter Eyüp Yildiz und Thomas Groß am Montag, den 23. März, an der Gedenkstätte auf dem Parkfriedhof einen Kranz niederlegen.

Am 29. März wird die traditionelle Bingoveranstaltung der Seniorinnen und Senioren nicht stattfinden können. Ebenfalls abgesagt ist das Senioren-Tanzcafé am 19. April.

Und auch die Gründung eines Netzwerkes „Erzieher in den Kitas“ am 23. März sowie die Veranstaltung „FrauKE - Brückner & Reimann ‚Vita und Virginia‘“ am 2. April entfallen.