Inhalt

Fahrradwettbewerb

InformationDeutscher Fahrradpreis

Die Stadt Dinslaken ruft ihre Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme am „Deutschen Fahrradpreis 2020“ auf. Neben Preisen in den Kategorien „fahrradfreundlichste Persönlichkeit“, „Infrastruktur“, „Service“ und „Kommunikation“ gibt es einen Foto- und Fahrradkulturwettbewerb, an dem sich alle Bürgerinnen und Bürger beteiligen können. Seit dieser Woche und noch bis einschließlich zum 10. Januar 2020 können die besten, schönsten, kreativsten und interessantesten Bilder, Videos, Lieder, Texte rund um das Thema Fahrrad eingereicht werden. Das diesjährige Motto lautet „Unterwegs!“. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken exklusive und hochwertige Preise. Auf der Homepage des Deutschen Fahrradpreises www.der-deutsche-fahrradpreis.de können die Beiträge hochgeladen werden. Eine Jury wählt dann die besten drei Fotos und die besten drei Fahrradkulturbeiträge aus. Die Erstplatzierten des Foto- und Fahrradkulturwettbewerbes werden anschließend persönlich bei der Preisverleihung am 27. Februar 2020 in Essen geehrt.

Der Preis wird im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) verliehen, Partner sind der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) und der Verbund Service und Fahrrad e.V. (VSF).