Inhalt

Frühjahrsputz

gereinigte StraßenlaterneReinigung der Laternen in der Innenstadt

Eine gute Nachricht gab es Anfang April für die Dinslakener Innenstadt. Die Laternen entlang der Geschäftsstraßen Neustraße, Duisburger Straße und Friedrich-Ebert-Straße werden von den vielen Aufklebern gereinigt und erhalten einen neuen Anstrich. Pünktlich zum Start des Frühjahrs hatten die Stadtwerke, die sich um die Wartung der Laternen kümmern, die Reinigung veranlasst. „Ein gepflegter öffentlicher Raum in der Innenstadt ist uns ein wichtiges Anliegen. Unsere Besucherinnen und Besucher sollen sich in der Stadt wohlfühlen und diese auch ordentlich vorfinden“, erklärt Antje Vancraeyenest von der städtischen Wirtschaftsförderung.  

Schon seit Anfang des Monats ist nun ein Maler im Auftrag der Stadtwerke und der Dinslakener Stadtverwaltung unterwegs und reinigt insgesamt 150 Laternenmasten. Neben der Innenstadt werden auch noch die Laternen entlang der Hünxer Straße instand gesetzt. Für die Zukunft hofft die Stadt darauf, dass die Laternen nicht wieder mit Aufklebern zugeklebt werden. 

Noch in dieser Woche soll die Reinigung der Laternen abgeschlossen werden. Am Mittwoch, den 17. April, werden an den Laternen in der Innenstadt über 50 Sommer-Blumenampeln des Projektes „Dinslaken erblüht“ aufgehängt. Pünktlich zu Ostern präsentiert sich dann die Innenstadt frühlingshaft einladend und freut sich auf die Open Air-Saison in der Stadt.