Inhalt

Solidarität

InformationDinslaken unterstützt Hilfe für Flüchtlinge

Ebenso wie es bereits andere Kommunen signalisiert haben, ist auch die Stadt Dinslaken bereit, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus den überfüllten Camps in Griechenland aufzunehmen. Diese grundsätzliche Bereitschaft will das Team der Stadtverwaltung dem Städte-Netzwerk „Sicherer Hafen“ im Rahmen des solidarischen Miteinanders mitteilen. Kurzfristig soll zudem eine Vorlage für den Stadtrat erarbeitet werden. Bereits im vergangenen Oktober hatte der Dinslakener Stadtrat sich mehrheitlich per Beschluss zum Netzwerk „Sicherer Hafen“ bekannt.