Inhalt

Sommerferien

Stadtbibliothek DinslakenDrehbuchworkshops für Kids und Jugendliche in den Sommerferien

Im Rahmen des Landesprojekts „Schreibland NRW“ finden in der Dinslakener Stadtbibliothek zwei Workshops statt, bei denen Kinder und Jugendliche sich kreativ ausprobieren können. Sie lernen, ein Drehbuch zu entwickeln und Ideen szenisch niederzuschreiben, dass sie einer Dramaturgie folgen. Ein bisschen Filmgeschichte wird vermittelt und sie erfahren, wie ein Film entsteht. Auch geht es um das Finden von Ideen und das Erschaffen von Charakteren. Es werden Dialogübungen vor laufender Kamera gemacht und am Ende steht die Erstellung eines Kurzfilmdrehbuchs, das öffentlich präsentiert wird.
Workshopleiter ist Adnan Köse, der auf eine lange Erfahrung als Regisseur und Drehbuchautor zurückblicken kann. Er ist Mitglied der deutschen und europäischen Filmakademie und im Bundesverband deutscher Film- und Theaterschauspieler. Aktuell arbeitet er an einem Kinofilm nach dem Roman von Sasa Stanisic: Wie der Soldat das Grammofon repariert.
Für 8- bis 11-Jährige findet der Workshop vom 16. bis 20. Juli statt und für 12- bis 17-Jährige vom 23. bis 27. Juli, jeweils in der Zeit von 10 Uhr bis 13.30 Uhr. Samstags dauert der Workshop von 10 Uhr bis 12.30 Uhr, wobei dann das Ergebnis auch öffentlich präsentiert wird.
Karten zu 10 Euro gibt es ab sofort beim Team der Dinslakener Stadtverwaltung in der Stadtbibliothek. Es wird darum gebeten, die Alterszuordnungen einzuhalten, denn es werden auch beispielhaft Filme besprochen, die der FSK unterliegen.