Inhalt

Diplom-Finanzwirt/in (FH/Bachelor) oder Steuerberater/in mit mehrjähriger Berufserfahrung

Stellenausschreibungen vom 05.12.2018

 

Die Stadt Dinslaken - rund 70.000 Einwohnerinnen und Einwohner - sucht kurzfristig eine/n

Diplom-Finanzwirt/in (FH/Bachelor) oder Steuerberater/in mit mehrjähriger Berufserfahrung

für den Fachdienst 2.1 Haushalt und Steuern.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

Die Stelle kann auch im Wege der individuellen Stellenteilung besetzt werden. Als familienfreundliches Unternehmen fördert die Stadt Dinslaken Teilzeitbeschäftigung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf in größtmöglichen Umfang.

Zu den wesentlichen Aufgabenfeldern gehören folgende Tätigkeiten:

Steuerberatung:

  • Überwachung der steuerlichen Abwicklung der städtischen Betriebe gewerblicher Art
  • Laufende steuerliche Kontrolle der betreffenden Anordnungen
  • Erstellung von Gutachten zu steuerlichen Fragestellungen
  • Prüfung von Verträgen und Mitwirkung bei der Vertragsgestaltung aus steuerlicher Sicht
  • Beratung in gerichtlichen Verfahren
  • Fortlaufende Einbeziehung aktueller Änderungen rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Sachbearbeitung insbesondere in Fragen der Umsatz-und Körperschaftssteuer

Steuerveranlagung:

  • Monatliche Umsatzsteuervoranmeldung an das Finanzamt für die städtischen Betriebe gewerblicher Art
  • Vorbereitung und Abgabe der jährlichen Steuererklärungen für die städtischen Betriebe gewerblicher Art
  • Kommunikation mit den Finanzbehörden
  • Durchführung von Rechtsbehelfsverfahren
  • Unterstützung bei Betriebsprüfungen

Es wird erwartet, dass Bewerber/Innen folgende Kriterien für die Stellenbesetzung erfüllen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Finanzwirt/in (FH/Bachelor) oder mehrjährige Berufserfahrung als Steuerberater/in
  • Vertiefte Fachkenntnisse auf den Gebieten Steuer-, Verfahrens-, Wirtschafts- und Vertragsrecht, der Buchführung und des Finanzrechts
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet der steuerlichen Außenprüfung
  • Eigeninitiative, Verantwortungsbewußtsein, Kreativität, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur ständigen beruflichen Fortbildung
  • Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Standardanwendungen

Die Stelle ist nach nach Besoldungsgruppe A 12 bzw. vergleichbar Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht.

Die Stadt Dinslaken ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und weist darauf hin, dass Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für weitere Fragen zum Aufgabenbereich stehen Ihnen Herr Besmer, Tel. 02064/ 66-243 und Frau Schumacher, Tel.02064/66-317 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Nachweisen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1/2019 bis zum 27.01.2019 an folgende Anschrift:

Stadt Dinslaken, Fachdienst Personalmanagement

Postfach 10 05 40, 46525 Dinslaken

Bewerbungen in E-Mail-Form richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse:

bewerbungen@dinslaken.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Ich bitte, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.

Bewerbungen per Mail können nur angenommen werden, wenn es  sich ausschließlich um eine PDF-Datei mit einer Größe von maximal 5 MB handelt. Mailbewerbungen mit mehreren Dateien oder einer Größe von insgesamt mehr als 5 MB können leider nicht berücksichtigt werden.