Inhalt

Erste*r Beigeordnete*r als Stadtkämmerin * Stadtkämmerer (w/m/d)

Stellenausschreibungen vom 08.11.2021

Zahlen sind Ihr Metier? Digitalisierung Ihre Leidenschaft?

Die Stadt Dinslaken liegt an der Grenze zwischen Niederrhein und Ruhrgebiet und hat rund 70.000 Einwohner*innen. Sie verbindet pulsierende Metropolregion mit erholsamer Natur und bietet abwechslungsreiche Kultur- und Freizeitmöglichkeiten. Dinslaken ist eine große kreisangehörige Stadt im Kreis Wesel und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den kreisfreien Städten Duisburg und Oberhausen. Sie ist als Wohnort - insbesondere für Familien - und als Wirtschaftsstandort gleichermaßen beliebt. Dabei hat die Stadt den klaren Anspruch, sich nicht auf ihren zahlreichen Vorzügen auszuruhen, sondern ihre Stärken konsequent auszubauen und systematisch weiterzuentwickeln. Daher investiert Dinslaken nachhaltig und zum Wohle der Bürger*innen sowie kommender Generationen in die eigene Zukunftsfähigkeit.

Sie sind motiviert, sich aktiv in die Entwicklung unserer bürger- und serviceorientierten Verwaltung einzubringen?

Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als
Erste*r Beigeordnete*r als Stadtkämmerin *
Stadtkämmerer (w/m/d)

für die Geschäftsbereiche Finanzen, Bürgerservice, Recht und Ordnung sowie Stabsstelle Digitalisierung. Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Die Besoldung erfolgt nach der Besoldungsgruppe B 3 LBesG NRW; daneben wird eine Aufwandsentschädigung nach der EingrVO NRW gezahlt. Die Berufung erfolgt als kommunaler Wahlbeamter (w/m/d) für die Dauer von acht Jahren. Die Durchführung der Wahl richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Ihre Kernaufgaben

  • Professionelle Steuerung und Entwicklung des Vorstandsbereiches und der zugehörigen Geschäftsbereiche inkl. Stabsstelle Digitalisierung
  • Kooperative und leistungsorientierte Führung der rund 240 Mitarbeitenden
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Bürgermeisterin und den politischen Gremien
  • Souveräne Repräsentation des Vorstandsbereiches nach innen und außen

Unsere Anforderungen

  • Befähigung zum Richteramt oder zur Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes in der Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt (gemäß § 71 Absatz 3 GO NRW)
  • Einschlägige fachliche Kenntnisse sowie Fähigkeiten aufgrund mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Führungs- und Verwaltungserfahrung in der kommunalen Finanzwirtschaft

Als zielstrebige, verantwortungsbewusste und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit besonderer Einsatzbereitschaft gestalten Sie unsere bürgerorientierte Verwaltung engagiert mit. Eine Wohnsitznahme in Dinslaken ist wünschenswert.

Sie erfüllen die allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit.

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Zudem ist die Stadt Dinslaken um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und weist darauf hin, dass Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stellenbesetzung kann auch im Wege der individuellen Stellenteilung erfolgen. Als familienfreundliches Unternehmen fördert die Stadt Dinslaken Teilzeitbeschäftigung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf in größtmöglichem Umfang.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Désirée Verhaert, Raza Hoxhaj oder Julia Schwick gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 05.12.2021 bevorzugt über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse richten: zfm - Zentrum für Management- und Personalberatung, Meckenheimer Allee 162, 53115 Bonn.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Hinweise zum Schutz Ihrer persönlichen Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung.