Inhalt

Initiativbewerbungen für eine Tätigkeit als Erzieherin bzw. Erzieher für eine Kindertageseinrichtung bei der Stadt Dinslaken

Stellenausschreibungen vom 29.04.2019

Initiativbewerbungen für eine Tätigkeit als Erzieherin bzw. Erzieher für eine Kindertageseinrichtung bei der Stadt Dinslaken sind erwünscht.

 

Die Stadt Dinslaken sucht für ihre städtischen Kindertageseinrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fachkräfte und Ergänzungskräfte (m/w/d)

für Gruppenerweiterungen sowie die bestehenden Einrichtungen, auch als Vertretungen und Springerinnen.

Als familienfreundliches Unternehmen fördert die Stadt Dinslaken Teilzeitbeschäftigung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf in größtmöglichem Umfang.

 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Pädagogische Arbeit mit Kindern im Elementarbereich nach dem Early-Excellence-Konzept
  • Enge Kooperation mit Leitung, Team, Eltern und Fachstellen

Voraussetzungen:

  • Fachkraft gemäß der Personalvereinbarung KiBiZ (z.B. Staatlich anerkannte Erzieher_in, staatlich anerkannte Heilpädagoge/Heilpädagogin, staatlich anerkannte Kindheitspädagoge/Kindheitspädagogin, staatlich anerkannten Diplom-Sozialpädagoge/Diplom-Sozialpädagogin, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger_innen). Unter bestimmten Voraussetzungen kommen auch Absolvent_innen von Diplom-, Bachelor- undMaster-Studiengängen der Erziehungswissenschaften, der Heilpädagogik sowie der Rehabilitationspädagogik und des Lehramtes für Grundschulen in Betracht
  • Ergänzungskraft gemäß der Personalvereinbarung KiBiZ (z.B. Kinderpfleger_in, Sozialassistent_in, zur Heilerziehungshelfer_in)
  • Fundierte Kenntnisse in der pädagogischen Arbeit im Elementarbereich in Theorie und Praxis
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Achtsame Begleitung und Unterstützung der Bildungsprozesse der Kinder
  • Wertschätzender Umgang mit Kindern, Eltern und Personal
  • Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in Kindertagesstätten
  • Fortbildungsbereitschaft sowie Kenntnisse in der PC-Anwendung  

 Wir bieten:

  • gesicherte und pünktliche Gehaltszahlung nach dem Tarifvertrag Sozial- und Erziehungsdienst des öffentlichen Dienstes (Fachkräfte S 8a bzw. Ergänzungskräfte S 3 TVöD SuE)
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine leistungsabhängige jährliche Einmalzahlung
  • und nicht zuletzt: eine komplett arbeitgeber-finanzierte betriebliche Altersvorsorge

Die Bewerbung von geeigneten Menschen mit Schwerbehinderung ist erwünscht

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Ramaker, Tel. 02064 66 581 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich schriftlich oder per E-Mail mit den aufgeführten Bewerbungsunterlagen bei der

Stadt Dinslaken, Fachdienst Personalmanagement,

Postfach 10 05 40, 46525 Dinslaken

 Email: bewerbungen@dinslaken.de

Eine Initiativbewerbung ersetzt nicht eine gezielte Bewerbung auf eine aktuelle Stellenausschreibung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Ich bitte, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.