Inhalt

Kfz-Mechatroniker_in Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik/Landmaschinenmechaniker_in (m/w/d)

Stellenausschreibungen vom 14.03.2019

Bei der Stadt Dinslaken ist im Geschäftsbereich 8, DIN-Service, Fachdienst 8.1 für die Werkstatt / Schlosserei zur Zeit eine Stelle als Kfz-Mechatroniker_in Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik/Landmaschinenmechaniker_in (m/w/d) mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stellenbesetzung kann auch im Wege der individuellen Stellenteilung erfolgen. Als familienfreundliches Unternehmen fördert die Stadt Dinslaken Teilzeitbeschäftigung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf im größtmöglichem Umfang.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Eigenständige Prüfungen, Diagnosen, Wartungsarbeiten und Reparaturen an allen Fahrzeugen (Transporter, LKW, Bau/Landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräteträger, gelegentlich PKW), auch an motorgetriebenen Geräten
  • Durchführung von Sicherheitsprüfungen (SP) und Abgasuntersuchungen (AU)
  • Prüfen, anschließen und einstellen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen, elektrischen und elektronischen Anlagen und Systemen mit entsprechenden Diagnosetools
  • Dokumentation der durchgeführten Arbeiten

Es wird vorausgesetzt, dass Bewerberinnen und Bewerber folgende relevante Anforderungsmerkmale für die Stellenbesetzung erfüllen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker- Nutzfahrzeugtechnik (m/w/d)
    oder
    abgeschlossene Berufsausbildung zum Landmaschinenmechaniker (m/w/d)
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in Reparatur und Wartung von Nutzfahrzeugen, Transportern und Baumaschinen
  • SP und AU-Berechtigung
  • Verständnis für mechanische, hydraulische und elektrische Zusammenhänge
  • Eigenständiges Arbeiten und Bereitschaft Reparaturen auch außerhalb des Betriebshofes durchzuführen
  • Körperliche Belastbarkeit, geeignet für teilweise schwere Arbeiten an Fahrzeugen und Geräten
  • Gute Auffassungsgabe, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein, Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Bereitschaft vorhandenes Wissen weiterzugeben
  • Führerschein für PKW, idealerweise auch Führerscheinklasse C
  • Bereitschaft zur Teilnahme an mehrtägigen Fortbildungsveranstaltungen im Bundesgebiet

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadt Dinslaken ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und weist darauf hin, dass Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht.

Für Rückfragen zum Aufgabenbereich steht Ihnen der Werkstattleiter Herr Gansser - unter der Telefon - Nr. 02064 66-610 gerne zur Verfügung.
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Nachweisen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 12/2019 bis zum 12.04.2019 an folgende Anschrift:

Stadt Dinslaken, Fachdienst Personalmanagement, z. Hd. Frau Blankenburg,
Postfach 10 05 40, 46525 Dinslaken

Bewerbungen in E-Mail-Form richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse:

bewerbungen@dinslaken.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Ich bitte, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.