Inhalt

Sachbearbeiter_innen (m/w/d) im Fachdienst Senioren und soziale Leistungen

Stellenausschreibungen vom 05.09.2019

 

Bei der Stadt Dinslaken ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Jugend und Soziales im Fachdienst 7.3 Senioren und soziale Leistungen eine Sachbearbeitungsstelle im Bereich kommunale Altenplanung, Pflegeberatung und aufsuchende Altenarbeit zu besetzen.

Die Stellenbesetzung kann auch im Wege der individuellen Stellenteilung erfolgen. Als familienfreundliches Unternehmen fördert die Stadt Dinslaken
Teilzeitbeschäftigung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf in größtmöglichem Umfang.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Mitwirkung bei der kommunalen Altenplanung
  • Trägerunabhängige Pflegeberatung von Hilfe- und Pflegebedürftigen und deren Angehörigen
  • Aufsuchende Altenarbeit in Form von Einzelfallhilfe (Case-Management)

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet:

  • Abschluss als staatlich anerkannter Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin / Sozialpädagoge / Sozialpädagogin mit Diplom (FH) / Bachelor (m/w/d)
  • Kenntnisse der sozialen Arbeit, möglichst Altenarbeit sowie von ressourcen- und lösungsorientierten Ansätzen der sozialen Arbeit
  • Erfahrung in vergleichbaren Beratungskontexten
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz und kommunikativen Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe S 11b TV Sozial- und Erziehungsdienst.

Die Stadt Dinslaken ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und weist darauf hin, dass Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht.

Für weitere Fragen zum Aufgabenbereich steht Ihnen der Geschäftsbereichsleiter 7 - Herr Muschik - , Tel. 431 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Nachweisen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 33/2019 bis zum 22.09.2019 an folgende Anschrift:

Stadt Dinslaken
Fachdienst Personalmanagement
Postfach 10 05 40
46525 Dinslaken

Bewerbungen in E-Mail-Form richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse:

bewerbungen@dinslaken.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Ich bitte, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.

Bewerbungen per Mail können nur angenommen werden, wenn es  sich ausschließlich um eine PDF-Datei mit einer Größe von maximal 5 MB handelt. Mailbewerbungen mit mehreren Dateien oder einer Größe von insgesamt mehr als 5 MB können leider nicht berücksichtigt werden.

Hinweise zum Schutz Ihrer persönlichen Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung