Inhalt

Aktuelles aus dem Bereich Abfall

 

Terminverschiebungen bei der Müllabfuhr

Die Abholung von Rest- und Biomüll läuft derzeit mit einem Tag Verspätung. Darum ist die Müllabfuhr diese Woche auch Samstag unterwegs. Die Abholung von Sperrmüll ist aufgrund der Witterung aktuell nicht möglich.

Papier wird in der nächsten Woche nachgeholt. Dann sollen sowohl die Papiertonnen, die lt. Abfallkalender an der Reihe sind und die der Vorwoche geleert werden. Die Wochentage bleiben dabei gleich.

Das Bedeutet: Am Montag, 15. Februar, werden auch die Standorte abgefahren, die am Montag, 8. Februar vorgesehen waren, am Dienstag, 16. Februar werden auch die Tonnen geleert, die am Dienstag, 9. Februar, an der Reihe gewesen wären und so weiter.

Auf die Sperrmüllabholung muss nächste Woche leider noch verzichtet werden.

Mit Blick auf die Witterung bittet der DIN-Service, da wo möglich, um etwas Hilfe für die Müllabfuhr: Wer möchte und in der Lage ist, kann unterstützen, indem vor der eigenen Mülltonne der Schnee etwas weggeräumt wird. So kann die Entleerung zügiger bewältigt werden.

Müllauto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Müllabholung verzögert sich

Schnee und Kälte machen sich auch bei der Müllabfuhr bemerkbar. Die Abfuhr von Rest- und Biomüll verschiebt sich um jeweils einen Tag: So soll die Route vom heutigen Montag (8. Februar) am morgigen Dienstag abgefahren, am Mittwoch wird dann die Route von Dienstag abgefahren. So geht es weiter, bis am Samstag schließlich die Route von Freitag abgefahren wird. Leider kann nicht sichergestellt werden, dass jede einzelne Straße erreicht wird, da Eis und Schnee eine große Herausforderung für die schweren Müllfahrzeuge des DIN Service darstellen. Zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen aber vor Ort dafür sorgen, dass die Müllabholung bestmöglich gelingt.

Damit dafür ausreichend Personal bereitsteht, wird zunächst auf die Abholung von Papier- und Sperrmüll verzichtet. Wann diesbezüglich die Abholung beginnt, wird die Stadt noch mitteilen. Das Team vom DIN-Service bittet um Verständnis.

 

ACHTUNG:

Wegen der extremen Witterungsverhältnisse und dem noch angekündigten weiteren Schneefall wird die Müllabfuhr heute (08.02.2021) nicht fahren. Die Bezirke sollen möglichst im Laufe der Woche nachgefahren werden. Lassen Sie daher bitte die Tonnen am besten draußen stehen.

Annahmestelle für Garten- und Grünabfälle

 

Wegen der Coronapandemie ist eine Barzahlung derzeit nicht möglich!

Sie haben die Möglichkeit, entweder mit EC-Karte oder durch Überweisung zu bezahlen.

Kompostierhof Bergerstraße

 

Verlegung Schadstoffmobil

Aufgrund der Coronapandemie hält das Schadstoffmobil derzeit ausschließlich am Parkplatz Gneisenaustraße und am Parkplatz Industriestraße.

An den Standorten Marktplatz Hiesfeld und Marktplatz Lohberg finden in diesem Jahr keine Schadstoffsammlungen mehr statt.

Die entsprechenden Termine/Standorte entnehmen Sie bitte dem Abfall-Navi (siehe "Links")!

Umweltbrummi

 

 

 

 

 

 

Infos rund um die Biotonne

Was kommt in die Biotonne / Wie verhindere ich Madenbefall im Sommer ...

Biomüll

 

 

Erweiterung der Angebotspalette!

Am Wertstoffhof der Stadt Dinslaken können ab sofort für 4 Euro pro Stück Altreifen -egal ob mit oder ohne Felgen- entsorgt werden.

Container mit Altreifen