Inhalt

Schulklassen im Museum Voswinckelshof

Kontakt

Hamelmann, Cordula

Telefon: 0 20 64 / 24 49

Museum Voswinckelshof

Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken

Das Museum Voswinckelshof bietet als Ergänzung zum Schulunterricht ganzjährig Führungen und museumspädagogische Programme für Schulklassen in der stadthistorischen Dauerausstellung an. Die Führungen werden inhaltlich und methodisch an die jeweilige Altersstufe angepasst, so dass der Besuch nach Absprache von Klasse 1 bis Klasse 13 durchgeführt werden kann. Details zu den einzelnen Programmen können Sie im Museum erfragen.

Themen:
„Wie es früher war“ - museumspädagogisches Programm (Klasse 1 - 2)
„Die Burg im Sumpf“ - museumspädagogisches Programm (Klasse 3 - 7)
„Von der Burg im Sumpf zur Stadt im Grünen“ - museumspädagogisches Führungsgespräch (Klasse 8 - 13)
„Augen auf!“ – die Stadtrallye - museumspädagogischer Arbeitsbogen (Klasse 4 – 8)
„Orte der Erinnerung an die jüdische Gemeinde in Dinslaken“ - museumspädagogisches Programm (Klasse 4 - 13)

Den Flyer mit unseren unterschiedlichen Angeboten können Sie downloaden oder zu den regulären Öffnungszeiten des Museums kostenfrei an der Museumskasse erhalten.

Sollte ein Thema Ihr Interesse finden, das für eine andere Altersstufe als die Ihrer Klasse ausgeschrieben ist, dann sprechen Sie uns an! Einige Themen können an verschiedene Altersgruppen angepasst werden.

Betreute Zeit: ca. 1 – 1½ Stunden an Wochentagen Di – Fr ab 10.30 Uhr

Im Rahmen der Offenen Ganztagsschule können auch Termine zu den entsprechenden Betreuungszeiten vereinbart werden.

Kosten:
Der Eintritt ist für Schulen und vergleichbare Bildungseinrichtungen frei!
Bei einigen Programmen fällt eine Materialkostenumlage an (je nach Programm max. 2,50 € pro Kind).

Anmeldung und Terminvereinbarung bitte ca. 2 - 3 Wochen vor dem Wunschtermin bei der Museumspädagogin Cordula Hamelmann.