Inhalt

Verunreinigungen durch Hunde

Kontakt

Heeger, Manuela

Telefon: 0 20 64 / 66-628

Anschrift:

Büro: 315

Friedrich-Ebert-Straße 31
46535 Dinslaken

Wer auf öffentlichen Flächen und innerhalb von Anlagen Tiere mit sich führt, hat dafür Sorge zu tragen, dass keine Verunreinigungen, Beschädigungen oder Zerstörungen entstehen. Durch Hunde verursachte Verunreinigungen (z.B. Hundekot) sind von der Aufsicht führenden Person oder vom Halter unverzüglich zu beseitigen.

Sollte ein Hundehalter die „Hinterlassenschaften“ seines Tieres nachweislich nicht entfernen droht diesem im Einzelfall die Einleitung eines Bußgeldverfahrens.