Inhalt

UNESCO-Auszeichnung: Dinslaken ist "BNE-Weltdekaden-Stadt"

Kontakt

Rodemann, Lucie-Maria

Telefon: 0 20 64 / 66-550

Rathaus

Büro: 204

Platz d Agen 1
46535 Dinslaken

Logo UNESCO Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Seit dem 11.07.2013 ist Dinslaken eine von insgesamt 21 deutschen Dekadenkommunen, die für vorbildliches Engagement im Bildungsbereich für eine nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet wurden. Von 2005 bis 2014 dauerte die BNE-Weltdekade, die von der UNO ausgerufen wurde mit dem Ziel, die Idee von Nachhaltigkeit in der formellen, informellen und non formalen Bildung zu verankern. Damit ist gemeint, dass die Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit in Bildungseinrichtungen, von Kindertageseinrichtungen bis hin zur Universität, aber auch im außerschulischen Bereich stattfinden und gefördert werden soll.

Ausgezeichnet: Dinslakens AkteureAlle Stadtoberhäupter der Dekadenkommunen, so auch Dinslakens Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, haben zum Dekaden-Abschluss die Bedeutung von kommunalen Bildungslandschaften für eine nachhaltige Entwicklung bekräftigt und erklärt, dass sie sich am Weltaktionsprogramm beteiligen und die lokalen Aktivitäten stärken werden. Dieses Weltaktionsprogramm startete weltweit Anfang 2015.