Inhalt

Dinslaken.Nachhaltig.Digital Hackathon

Der erste DiNaDi (Dinslaken.Nachhaltig.Digital) Hackathon am 18. und 19. September in Dinslaken

Wann & Wo?

Zweitägiger Hackathon und Innovations-Workshop mit Teilnehmenden und Partnern aus Stadt und Zivilgesellschaft.

Jugendzentrum P-Dorf
Baumschulenweg 6
46539 Dinslaken

Ganztägig Samstag und Sonntag von 10 - 18 Uhr am 18.-19. September 2021

Abschlusspräsentation: Sonntag, 19 September ab 18 Uhr.

Was?

Geplant ist die Bearbeitung von aktuellen Herausforderungen in Dinslaken rund um die Themen grüne, gerechte und nachhaltige Stadt. Diese Herausforderungen können in Teilen schon vorher erdacht bzw. schon eingegrenzt worden sein. Sie können dann als eine „Challenge“ durch eine Person zu Beginn der Veranstaltung nach der allgemeinen Einführung vorgestellt werden.

Zu jeder Herausforderung bilden sich Teams von fünf bis acht Personen. Dieses Team arbeitet zwei Tage lang gemeinsam an einer Lösung für „ihr“ Problem. Die Lösungen entstehen nicht nur schriftlich oder als Konzept, sondern es sollen ganz konkret kleine Prototypen entwickelt werden. Dazu stehen bestimmte Technologien und einige Experten bereit, die diese Technologien jeweils einbringen und erklären können. So wird es ein LoRaWan Gateway geben, Möglichkeiten zur Gestaltung mit Virtuell Reality und es kommen Personen aus der sogenannten Freifunk und OpenSource Szene. Alle Teams erhalten immer wieder Input aus dem Moderatoren Team und müssen sich ihrem Problem aus verschiedenen Sichtweisen nähern und Fragen dazu beantworten. Am Ende der zwei Tage werden am Sonntag um 18 Uhr alle Lösungen durch die Teams präsentiert und die beste Lösung gekrönt.

Für wen?

Eingeladen sind Menschen, die Spaß und Interesse haben, sich zwei Tage mit Herausforderungen aus Dinslaken zu beschäftigen und dafür konkrete Lösungen erarbeiten wollen. Kenntnisse im Programmieren oder Löten sind explizit nicht von Nöten. Gefragt ist lediglich eine Offenheit zum Kennenlernen von technischen Ideen und die Bereitschaft zwei Tage intensiv in einem Team zu arbeiten.

Kontakt

Bei Interesse an einer Teilnahme oder weiteren Fragen steht Henning Spreckelmeyer aus der Stabsstelle Nachhaltige Entwicklung der Stadt Dinslaken gerne bereit.

Um eine verbindliche Anmeldung per Email bis zum 14.09.2021 wird gebeten.

Kontakt:         
Henning Spreckelmeyer
Projektbeauftragter Agenda 2030 und digitale Transformation
Email: henning.spreckelmeyer@dinslaken.de
Telefon: 0206466776