Inhalt

Netzwerk Integrationsräte Kreis Wesel

Foto: Netzwerktreffen

Auf Initiative des Integrationsbeauftragten wurde mit den Integrationsräten aus den Kommunen Moers, Wesel, Voerde und Dinslaken das Netzwerk der Integrationsräte im Kreis Wesel gegründet. Die vorrangigen Ziele des Netzwerks sind neben Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen den Integrationsräten auch die Planung von gemeinsamen Aktionen und Projekte. Die Aufgaben des Integrationsbeauftragten sind hierbei die Koordination und die Beratung des Netzwerks und Moderation der Sitzungen.

Das Netzwerk der Integrationsräte im Kreis Wesel präsentiert ein Theaterstück zum Thema "Flucht und Neubeginn"

Foto: Nie wieder Hass

Das Theaterstück mit dem Titel „Nie wieder Hass“ erzählt von Menschen auf der Flucht aus dem Orient und ihrer Ankunft im Westen. Die Zuschauer erfahren von der Angst der Flüchtlinge, ihren Hoffnungen, Wünschen und deren Glaube an das neue Leben, dessen Basis „Nie wieder Hass“ sein soll.

Die Akteure in dem Stück sind zum großen Teil Geflüchtete, deren Erlebnisse verarbeitet wurden. Zusammen mit insgesamt 30 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verschiedener Nationalitäten wird das Stück „Nie wieder Hass“ vom integrativen Theaterprojekt "Schams" in Dinslaken aufgeführt.Die Aufführung findet am 07. Oktober 2017, um 19.00 Uhr in der Aula des Gustav-Heinemann-Schulzentrums (Kirchstraße 63, 46539 Dinslaken) statt. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.