Inhalt

Senioren

Deutschlands Bevölkerung wird älter. Bis zum Jahr 2030 wird – bei sinkender Gesamtbevölkerungszahl – jeder dritte Bundesbürger älter als 60 Jahre sein.

In Dinslaken leben derzeit rund 21.000 Menschen, die älter sind als 55 Jahre.

Ältere Menschen sind aber keine passiven Adressaten von Politik, sondern sie werden die Zukunft maßgeblich mitgestalten und mitprägen. Sie sind oftmals bis ins hohe Alter aktiv und mobil. Ihre Bedürfnisse und Wünsche nach einer selbständigen und individuellen Lebensführung muss die Politik durch entsprechende Rahmenbedingungen begleiten.

Das Dinslakener Seniorenbüro unterstützt die Selbständigkeit älterer Menschen und fördert die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Besonders jüngere Senioren und Seniorinnen sollen dazu ermutigt werden, aktiv zu bleiben und sich an gesellschaftlichen Aufgaben zu beteiligen.

Das Dinslakener Seniorenbüro freut sich auf Anregungen, Anfragen, Ideen und Initiativen.