Inhalt

Veranstaltungen nach Typ

Sie können unsere Veranstaltungen nach verschiedenen Typen sortieren.
  • auf-/zuklappen. : Congaz Open Air Nr. 14

    u. a. mit LOST IN LUCY (Alternativrock aus Dinslaken) Headliner: THE GOGORILLAZ (Partyalternativrockcover...)

  • Zwei von drei Menschen über 75 haben im 2. Weltkrieg und der unmittelbaren Nachkriegszeit traumatische Erfahrungen erlebt, die bis in die Gegenwart Auswirkungen haben. Diese Traumafolgen sind unsichtbare Regisseure hinter dem Verhalten alter Menschen, das unerklärlich scheint. Manchmal lebt der Krieg noch im Wohnzimmer. Frauen und Männer haben unterschiedliche Gewalterfahren im Krieg gemacht. Entsprechend entwickeln sich die Traumafolgen zu unterschiedlichen Themenbereichen. Deswegen ist es notwendig, von den kriegstraumatischen Erfahrungen und Auswirkungen zu wissen und zu lernen, wie man praktisch damit umgehen kann. Wie zeigen sich Kriegstraumata jetzt im Alltag? Hintergründe von Traumata und ihren Folgen sowie Praxisübungen und kreative Hilfen an Hand von Alltagsbeispielen werden thematisiert. Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte aus der Altenpflege, Angehörige und Interessierte sowie SchülerInnen der Altenpflegeausbildung. Referentin: Gitta Alandt, kreative Leibtherapeutin und Leiterin des Projektes „Alter und Trauma“ (ISI e. V.) Anmeldung: erbeten bei der AWO Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt, Tel. 02064 621 850

  • auf-/zuklappen. : Din-Tage 2015

    Die „DIN-Tage“ sind bekannt als buntes Stadtfest mit Tradition in Dinslaken. Bereits seit 1974 herrscht am letzten August-Wochenende lebhaftes Treiben in der gesamten Innenstadt. Durch das vielfältige Angebot und die einmalige Atmosphäre zwischen geschichtsträchtiger Kulisse und Einkaufsmeile ist das Stadtfest ein Publikumsmagnet für Dinslaken. Ob Groß oder Klein, ob Ruhrpöttler oder Niederrheiner – wenn sich Dinslaken alljährlich zu den „DIN-Tagen“ verwandelt, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dank der Zusammenarbeit vieler Akteure aus Stadt, Wirtschaft, Handel, Institutionen und Vereinen entsteht in der Innenstadt jeden Sommer ein unvergessliches City-Spektakel.

  • In seiner Veranstaltungsreihe "meet the grower - triff den Gärtner" zeigt Gartenbaufachmann Andreas Maurer am Samstag, 5. September, allen interessierten, wie man Bäume behutsam und trotzdem wirkungsvoll schneidet. Es ist nämlich nicht damit getan, lange Äste einfach kürzer zu machen. Damit Bäume im kommenden Jahr besser wachsen und schöne Früchte tragen können, brauchen sie klare Verhältnisse. Wasserdruck und Wasserfluss müssen erhalten bleiben, gegeneinander reibende Äste müssen an der richtigen Stelle weggeschnitten werden. Licht und Luft müssen durch die Baumkrone gehen. Und auch, wenn eine bestimmte Höhe nicht überschritten werden soll, braucht ein Baum einen klaren Schnitt. Dazu gibt es Tipps zu geeigneten Werkzeugen und den einen oder anderen Tipp zum richtigen Umgang damit. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr, Veranstaltungsort ist der Hof Perdighe, Rheinaue 163 in Dinslaken-Eppinghoven. Arbeitskleidung und Schneidewerkzeug sollten mitgebracht werden. Telefonische Anmeldung unter 02064 - 47 57 02 bis zum 26. August ist erbeten.

  • auf-/zuklappen. : Heimat shoppen in Dinslaken

    Am 11. und 12. September nimmt die Stadt Dinslaken an der IHK-Imagekampagne "Heimat shoppen" teil. Der Kampagne ist es ein wichtiges Anliegen, die hohe Bedeutung des lokalen Einzelhandels und Gewerbes für die Lebensqualität in unseren Städten zu verdeutlichen. Handel bedeutet Leben und Aktivität in den Zentren; die wichtige Aussage: "Kauft lokal und stärkt somit unsere städtischen Zentren!" Dinslaken beteiligt sich mit den beiden Standorten Innenstadt und Hiesfeld an der Aktion und präsentiert sich an den Aktionstagen im September als Gemeinschaftsstandort. Kooperationspartner der Veranstaltung sind die Werbegemeinschaften Dinslaken e.V., Hiesfeld e.V., Neutor Galerie Dinslaken GbR, der Stadtmarketingverein, die Gewerbetreibenden der Altstadt sowie das städtische Citymanagement, die gemeinschaftlich die Kosten für die Aktion tragen. Für die teilnehmenden Gewerbetreibenden entstehen somit keine Kosten. Sie erhalten kostenloses Werbematerial (Einkaufstüten, Flyer, Buttons) und können zudem an der stadteigenen „Heimat shoppen in Dinslaken-Plakatkampage“ teilnehmen.

  • auf-/zuklappen. : Interkulturelles Fest Dinslaken

    Interkulturelles Fest Dinslaken Im Rahmen der bundesweiten „Interkulturellen Wochen“ wird am 27. September ab 12.00 Uhr in der Kathrin-Türks-Halle ein großes interkulturelles Fest stattfinden. Dabei können die Besucherinnen und Besucher die kulturelle und religiöse Vielfalt aus Dinslaken erleben, vielen Menschen begegnen und mit ihnen gemeinsam feiern. Dieser Tag soll ein wichtiges Zeichen einer lebendigen, toleranten, weltoffenen Stadt werden. Dinslakener Vereine, Initiativen, Einrichtungen, Institutionen und Unternehmen können ihre Angebote und Aktivitäten präsentieren und die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit sich zu informieren und voneinander zu erfahren. Für die Gäste soll es ein unterhaltsames Kulturprogramm mit Musik, Tanz- und Sportvorführungen, sowie Kulinarisches aus aller Welt geben. Das Fest wird auch durch die Mitarbeit der verschiedenen Glaubensgemeinschaften unserer Stadt bereichert, wie z.B. durch das interreligiöse Gebet, Musikalische Darbietungen und Tanzvorführungen aus Afrika, Balkanländern, Deutschland, Griechenland, Irland, Kroatien, Russland, Spanien, Türkei u.v.m. Internationale kulinarische Spezialitäten, Interreligiöses Friedensgebet, Infostände Familienprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken, Basteln, Clown…

  • Katholische Kirchengemeinde St. Vincentius Evangelische Kirchengemeinde Dinslaken Stadtmitte Der große Zuspruch beim offenen Adventssingen in St. Vincentius im letzten Jahr hat die Akteure ermutigt: Der Kirchenchor St. Vincentius, die ev. Kantorei , der Bachchor und der Madrigalchor finden sich am 4. Adventssonntag 2015 erneut zusammen und laden die Dinslakener Bürgerschaft herzlich zum "Offenen Adventssingen in St.Vincentius" ein. Gemeinsam können "Große und Kleine" die Adventszeit musikalisch ausklingen lassen und sich besinnlich mit dem Singen bekannter Lieder auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.