Inhalt

Veranstaltungen

Heute in Dinslaken

  • auf-/zuklappen. : Selfie & Co Workshop

    Selfie & Co Foto Workshop Was sagt ein Foto über mich aus? Ein Selfie ist schnell gemacht und noch schneller hochgeladen.

  • . : Der Sturm

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Monatsübersicht

  • auf-/zuklappen. : Raumskulpturen von Günther Zins

    Die Kunst des Bildhauers Günther Zins zeigt, wie geometrische Nüchternheit eine poetische, von der Fantasie getriebene Nuance annehmen kann. Seit 30 Jahren schafft der in Kleve lebende Künstler beeindruckende Stahlplastiken nicht nur für Innenräume, sondern auch für den öffentlichen Raum. So schwebt im Dinslakener Stadtpark seit vielen Jahren ein großer schwebender Würfel von Günther Zins zwischen den Bäumen. Als international bedeutender Repräsentant der konkreten Plastik definiert Zins in seinen Wand- und Bodenarbeiten oder in freischwingenden Werken den Raum durch die Linie. Dabei bilden schlanke Edelstahlstäbe sein bevorzugtes Material. Er verschweisst sie mit höchster Akkuratesse zu linearen Raumzeichnungen. Zins' Objekte vermitteln nicht nur Leichtigkeit und Schwerelosigkeit, sondern auch Stabilität und Ruhe. Überdies schaffen sie faszinierende Erfahrungsräume voller Überraschungen, voller ungeahnter Perspektiven, voller Herausforderungen an unseren Sehnerv. Ergänzend entwickelte Günther Zins experimentelle Formen der Fotografie, die das Konzept seiner linearen Raumkörper, seines Arbeitens mit realem und scheinbarem Raum ins Medium der Fotografie umsetzen.

  • auf-/zuklappen. : Selfie & Co Workshop

    Selfie & Co Foto Workshop Was sagt ein Foto über mich aus? Ein Selfie ist schnell gemacht und noch schneller hochgeladen.

  • . : Der Sturm
    Romanze mit Musik

  • Du malst gern? Hast du das schon mal mit selbst hergestellten Farben versucht?

  • In der zweiten Herbstferienwoche haben junge Dinslakener*innen im Filmworkshop der VHS Dinslaken, Voerde, Hünxe ihre eigenen Filme erdacht, gedreht und geschnitten. Bei der Uraufführung im Ledigenheim zeigen sie ihre Ergebnisse.

  • auf-/zuklappen. : 74. Agenda-Rat

    Im Agenda-Rat der Stadt Dinslaken treffen Agenda-Gruppen, engagierte Einzelpersonen und Vertreter*innen aus der Politik zusammen. Gemeinsam werden Aktivitäten über nachhaltige Entwicklung diskutiert und in die Wege geleitet. Gäste sind gerne gesehen und immer willkommen.

  • Der 10. April 2019 wird in die Geschichtsbücher der Wissenschaft eingehen: an diesem Tag präsentierte eine weltweite Community von Astrophysikern ihre sensationelle Entdeckung. Mit einem weltumspannenden Verbund von Radioteleskopen, dem sog. Event Horizon Telescope, gelang es, das erste "Foto" eines Schwarzen Loches aufzunehmen. Dr. Peter Zinn wird uns in einem anschaulichen Vortrag die mysteriösen Schwarzen Löcher aus Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie nahe bringen. Zugleich erklärt er die atemberaubende Beobachtungstechnik des Event Horizon Telescope, das zu Recht als der größte und präziseste "Fotoapparates" der Welt gilt. Oder haben Sie schon mal von Ihrem Wohnzimmer aus eine Zeitung in New York lesen können?

  • Die Arbeitsgemeinschaft Energie und Umwelt der Lokalen Agenda 21 Dinslaken trifft sich, um gleichnamige Themen gemeinsam anzusprechen, sich zu informieren und zusammen die Stadt nachhaltiger zu gestalten. Im Mittelpunkt der Diskussion steht im Moment die aktuelle Klimadebatte. Bringen Sie Ihre Ideen mit. JedeR kann in der Gruppe eigene Themen und Anliegen vorbringen. Rein-schnuppern ist erwünscht. Neue Gesichter sind immer willkommen – unverbindlich und ohne Anmeldung.

  • Wenn es dunkel wird und sich die Straßen leeren, geht er erst los: Heinrich Denkhaus, der letzte Nachtwächter Dinslakens. Stilecht gekleidet in schwarzer Tracht, mit Lampe und Hellebarde. Begleiten Sie Eduard Sachtje alias Heinrich Denkhaus auf seiner Reise in die Vergangenheit der Stadt. Dabei können Sie, verpackt in amüsante Anekdoten, jede Menge über die Stadtgeschichte Dinslakens erfahren. Eine vorherige Anmeldung bei der Stadtinformation am Rittertor unter Tel. 02064 - 66 222 oder per Email an stadtinformation@dinslaken.de ist erforderlich.

  • Jeden Mittwoch auf der Trabrennbahn! Vom 30. Oktober bis zum 27. November 2019 dreht sich jeden Mittwochabend alles um die Zukunft des Dinslakener Trabrennbahn-Areals. Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung im April laden die DIN FLEG mbH und die Stadt Dinslaken jetzt alle Interessierten zu spannenden Themenwochen unter dem Motto „ZUKUNFT FINDET STADT“ ein. Was macht Wohnen lebenswert? Welche Rolle spielt die Natur? Wie kann man sich ressourcenschonend auf dem Areal fortbewegen? Über diese und weitere Fragen wollen das Team von DIN FLEG und Stadtverwaltung mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. An den fünf Abenden der Themenwochen stehen verschiedene Vorträge von Expertinnen und Experten sowie die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt.

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.