Inhalt

Veranstaltungen

Heute in Dinslaken

  • Mithilfe von Verfügungen und Vollmachten können medizinische, betreuende und finanzielle Regelungen für den Notfall oder das Alter im eigenen Sinne festgehalten werden. Gerade für Unternehmerinnen stellt sich die Frage, an was muss ich für den Notfall bezüglich meines Unternehmens denken. Die Referentin des Abends, Rechtanwälting Delia Jurgeleit informiert über Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung und deren Anwendung im Alltag. Von der Erstellung über Aufbewahrung bis zum Widerruf. GUT ist der Gründerinnen- und Unternehmerinnen Treff für Dinslaken – Voerde – Hünxe. Weitere Informationen: www.gut-dinslaken.de

  • . : ISIDORE

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Monatsübersicht

  • auf-/zuklappen. : Mail Art Project "AGAINST WAR"

    Der Dinslakener Künstler Reiner Langer führt seit 30 Jahren Mail Art Projekte unterschiedlichster Art durch. Der Aufruf "AGAINST WAR" wurde mittlerweile von mehr als 300 Künstlerinnen und Künstlern weltweit beantwortet, rund 500 einzelne Kunstwerke sind auf diese Weise bei Reiner Langer eingetroffen. Erstmalig werden diese in einer Gesamtausstellung in der Galerie im ersten Stock des Rathauses Dinslaken gezeigt. Interessierte Schulklassen haben die Möglichkeit, die Ausstellung gemeinsam mit dem Künstler zu besuchen und ins Gespräch zu kommen (Anmeldung unter 0151 - 112 320 59).

  • . : Ausstellung Fotomarathon

  • auf-/zuklappen. : Raumskulpturen von Günther Zins

    Die Kunst des Bildhauers Günther Zins zeigt, wie geometrische Nüchternheit eine poetische, von der Fantasie getriebene Nuance annehmen kann. Seit 30 Jahren schafft der in Kleve lebende Künstler beeindruckende Stahlplastiken nicht nur für Innenräume, sondern auch für den öffentlichen Raum. So schwebt im Dinslakener Stadtpark seit vielen Jahren ein großer schwebender Würfel von Günther Zins zwischen den Bäumen. Als international bedeutender Repräsentant der konkreten Plastik definiert Zins in seinen Wand- und Bodenarbeiten oder in freischwingenden Werken den Raum durch die Linie. Dabei bilden schlanke Edelstahlstäbe sein bevorzugtes Material. Er verschweisst sie mit höchster Akkuratesse zu linearen Raumzeichnungen. Zins' Objekte vermitteln nicht nur Leichtigkeit und Schwerelosigkeit, sondern auch Stabilität und Ruhe. Überdies schaffen sie faszinierende Erfahrungsräume voller Überraschungen, voller ungeahnter Perspektiven, voller Herausforderungen an unseren Sehnerv. Ergänzend entwickelte Günther Zins experimentelle Formen der Fotografie, die das Konzept seiner linearen Raumkörper, seines Arbeitens mit realem und scheinbarem Raum ins Medium der Fotografie umsetzen.

  • Mithilfe von Verfügungen und Vollmachten können medizinische, betreuende und finanzielle Regelungen für den Notfall oder das Alter im eigenen Sinne festgehalten werden. Gerade für Unternehmerinnen stellt sich die Frage, an was muss ich für den Notfall bezüglich meines Unternehmens denken. Die Referentin des Abends, Rechtanwälting Delia Jurgeleit informiert über Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung und deren Anwendung im Alltag. Von der Erstellung über Aufbewahrung bis zum Widerruf. GUT ist der Gründerinnen- und Unternehmerinnen Treff für Dinslaken – Voerde – Hünxe. Weitere Informationen: www.gut-dinslaken.de

  • auf-/zuklappen. : Agenda 21 Kids: Klimawandel & Kochen

    Klimawandel fängt zu Hause an. Wir alle müssen essen, mehrmals am Tag Deshalb laden wir dich ein auf eine Weltreise rund ums Essen. Gekocht werden Rezepte aus verschiedenen Kontinenten mit Zutaten, die mit Geschichten verbunden sind. Elisabeth Schumann wird sie beim Schnippeln und Braten erzählen. Was wir zum Kochen brauchen, wird irgendwo auf der Welt für uns gemacht. Wer und wie, erzählen wir hier. Und gemeinsam essen gehört am Ende natürlich dazu. Zieht euch nicht so schick an – in der Küche kann es Flecken auf den Klamotten geben!

  • auf-/zuklappen. : Feierabendmarkt

    Feierabendmarkt 2019

  • . : Pilzwanderung am Waldfriedhof Oberlohberg

  • Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir wohnen? Welche Idee vom Zusammenleben haben wir? Viel wurde in den letzten Jahren darüber auch in Dinslaken diskutiert. Wir haben bereits mehrere Mehrgenerationen-Wohnprojekte besucht (Aachen, Münster, Bonn, Köln, Bochum). Nun schauen wir uns zwei weitere Mietprojekte in der Umgebung an.

  • . : JazzHopping – Das DINJazzFestival

  • auf-/zuklappen. : Hahn im Korb

    In eine WG mit mehrheitlich älteren, weiblichen Mitbewohnern zieht ein neuer Mann ein. Mit seinem Charme wickelt er seine neuen Mitbewohnerinnen, vor allem das in die Jahre gekommene Playmate des Jahres 1987, um den Finger.

  • auf-/zuklappen. : Pfarrfest

    Großes Pfarrfest rund um die Kirche von St. Marien. Beginn 21.09.2019 um 18.00 Uhr mit einem Dämmerschoppen und Musik von Cesare Siglarksi. Am Sonntag, den 22.9.2019 geht es nach dem Familiengottesdienst um 11.00 Uhr weiter mit vielen Attraktionen, insbesondere für Kinder. Musik von den Turmbläsern von St. Marien und den Fudies. Bimmelbahn, Blumenwürfeln, Grillstand, und vieles mehr.

  • In diesem Jahr feiern zahlreiche Volkshochschulen in Deutschland ihr 100 jähriges Bestehen. Die 1919 neu verabschiedete Weimarer Verfassung forderte seinerzeit in Artikel 148 alle staatlichen Ebenen auf, die Erwachsenenbildung und insbesondere die Volkshochschulen zu fördern. Dies löste eine deutschlandweite Gründungswelle aus und auch in Dinslaken wurde der Gedanke der örtlichen „Volksbildung“ sofort aufgegriffen. VHS-Leiter Werner Schenzer würdigt in seinem Vortrag die Initiatoren und Mitwirkende des VHS-Gründungssemesters 1919, das jähe Ende aller Bemühungen durch die Märzunruhen im Jahr 1920 und den Neubeginn der hiesigen Volkshochschularbeit 1946.

  • . : Radtour: Bewegende Frauen - in Lohberg und weltweit

  • auf-/zuklappen. : Agenda 21 Kids: Klimawandel & Kochen

    Klimawandel fängt zu Hause an. Wir alle müssen essen, mehrmals am Tag Deshalb laden wir dich ein auf eine Weltreise rund ums Essen. Gekocht werden Rezepte aus verschiedenen Kontinenten mit Zutaten, die mit Geschichten verbunden sind. Elisabeth Schumann wird sie beim Schnippeln und Braten erzählen. Was wir zum Kochen brauchen, wird irgendwo auf der Welt für uns gemacht. Wer und wie, erzählen wir hier. Und gemeinsam essen gehört am Ende natürlich dazu. Zieht euch nicht so schick an – in der Küche kann es Flecken auf den Klamotten geben!

  • Wir schreiben das Jahr 2030! Im Kreis Wesel erhalten Frauen und Männer den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit. Die Menschen fahren mit Car-Sharing Elektroautos. Der ÖPNV ist gut ausgestattet und aufgrund seiner Taktung das meist genutzte Verkehrsmittel. Die Städte im Kreis bieten ausreichend bezahlbaren Wohnraum an, der auch familien- und seniorengerecht ist. Kindergärten und Hochschulen sind kostenfrei. Die Menschen sind glücklich und leben mit allen Kulturen friedlich zusammen. Das Gesundheitswesen ist gut aufgestellt. Die Pflege der Menschen ist sichergestellt und bezahlbar. Eine Utopie? In der Regel beginnt die Veranstaltung zwischen 17:30-18:00 Teilnahme ist kostenfrei - Anmeldung unter: Tel.: 02064-66469 per Email: zukunftskonferenz@kreis-wesel.de

  • auf-/zuklappen. : Oktoberfest Dinslaken

    Zünftig gefeiert werden kann dieses Jahr im Festzelt auf den „Neutor Wies´n“. Bei deftigen Schmankerln und bayerischem Bier kann fröhlich geschunkelt und gefeiert werden. Beste Oktoberfest- und Festzeltmusik kommt in diesem Jahr von der Live-Party Band „Fetzngaudi-Express“, die Jahr für Jahr das Publikum bei großen Oktoberfesten begeistert. Zudem gibt es spaßige Aktionsflächen mit Nagelkloppen, Maaßheben und auch eine Eisstockbahn lädt ein zu packenden Challenges. Die Besucher können am Freitag kostenfrei ab 18:00 Uhr feiern wie in Bayern. Lederhose und Dirndl sind für das richtige Feeling gern gesehen, sind aber kein Muss! Da es eine begrenzte Tisch-Kapazität gibt, empfehlen wir für Gruppen einen Tisch kostenlos unter Telefon 02064-42960 oder via Email: info@din-event.de zu reservieren.

  • auf-/zuklappen. : Hahn im Korb

    In eine WG mit mehrheitlich älteren, weiblichen Mitbewohnern zieht ein neuer Mann ein. Mit seinem Charme wickelt er seine neuen Mitbewohnerinnen, vor allem das in die Jahre gekommene Playmate des Jahres 1987, um den Finger.

  • . : Jazzgottesdienst

  • . : Segway-Tour Rotbach

  • Frauen leben länger….., aber wovon? Ihnen macht das auch Sorgen und Sie fragen sich, was ist mit Mitte 50 noch machbar? Gibt es noch Möglichkeiten, meine Altersfinanzierung aufzustocken? Ja, gibt es.

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.