Inhalt

Veranstaltungen

Heute in Dinslaken

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Monatsübersicht

  • auf-/zuklappen. : GEZEITEN - Fotografische Arbeiten von Thomas Heinser

    Vom 30. April 2017 bis zum 20. August 2017 zeigt das Museum Voswinkelshof die Ausstellung GEZEITEN mit eindrucksvollen Luftaufnahmen von Thomas Heinser. Während des Sonnenaufgangs fotografiert Heinser in ca. 300 Metern Höhe aus einem Hubschrauber senkrecht nach unten. Dadurch entstehen Bilder mit ganz besonderen Eigenschaften und Lichtstimmungen. Manche Bilder scheinen Gemälde zu sein, andere Grafiken mit hart gezeichneten Linien und Strukturen. Heinsers Motive liegen in Kalifornien, meist in der Nähe von San Francisco: während der letzten Dürre im kalifornischen Central Valley ausgetrocknete Felder, Salinen und fruchtbare Landschaften südlich von San Fransico. Die Bilder sind farbig und in beeindruckenden Großdrucken wiedergegeben. Daneben sind schwarz/weiss Photographien aus der Serie CONDUITS ausgestellt. Sie zeigen Luftbilder von Verkehrsadern der Zivilisation und Kreuzungen von Mensch und Architektur. Der gebürtige Dinslakener Thomas Heinser lebt und arbeitet seit 1985 in San Francisco, Kalifornien. Er versteht sich immer noch als „Alfred-Grimm-Schüler“ und zeigt im Museum Voswinckelshof seine zweite Ausstellung.

  • 35 Kinder der KITA Teerstr./Dinslaken-Lohberg sind 6 x durch den Stadtteil getigert und haben ihre Eindrücke am Folgetag gemalt. Vom 4.5.-5.7.2017 ist eine Auswahl der über 260 Bilder in der Galerie 399, Hünxer Str. 399, 46535 Dinslaken, zu sehen. Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr und Sa 9-13 Uhr. Das Kreativprojekt wurde von der Künstlerin Gabriele Sowa aus Dinslaken künstlerisch betreut, als Dokumentation ist ein deutsch-türkisches Kinderbuch erschienen. Das Projekt wurde vom Kulturfonds Wesel und Verfügungsfonds Lohberg finanziell gefördert.

  • Ein Frauenchor, ein Männerchor – und viele Ohrwürmer

  • . : Planwagenfahrt

  • . : Der Teufel trägt schwarz

  • Kleine und mittelständische Unternehmen sehen sich vielen Herausforderungen gegenüber. Gibt es einen Markt für unser Produkt, unsere Dienstleistung? Ist unser Preis konkurrenzfähig? Haben wir die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Sind diese gut qualifi ziert? Kann das Unternehmen sie an sich binden?Für die Gewinnung und Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern heißt dies zu prüfen, ob alle Potenziale in den Blick genommen werden. Wo verstellen tradierte Vorstellungen den Blick und lassen Möglichkeiten unsichtbar werden. Frauen mit Behinderung sind hier besonders betroffen. Ihre Ressourcen sind nur unzureichend für den Fachkräftemarkt erschlossen. Die Fachtagung „Hier geht vielmehr!“ - Karrierechancen für Frauen mit Behinderung zeigt auf, wie es anders gehen kann.

  • auf-/zuklappen. : Tanz im Mai

    Seniorinnen und Senioren, besonders Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, sind herzlich eingeladen wieder das Tanzbein zu schwingen. Zum Tanz spielen die "3 Zylinder" Junge Leute der Tanzschule Lohbrandt zeigen Tänze aus ihrem Repertoire. Für das leibliche Wohl sorgt die Projektgruppe Demenz Dinslaken

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.