Inhalt

Veranstaltungen

Heute in Dinslaken

  • . : Die Pfarrhauskomödie

  • Pierre Sommet, Franzose aus Krefeld und langjähriger ehemaliger Fachbereichsleiter Fremdsprachen an der Volkshochschule Krefeld, liest aus seinem aktualisierten umfangreichen Sammelband „Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin” über die Kultur- und Sozialgeschichte französischer Wörter im Deutschen wie z.B. „Brimborium, Clementine, Firlefanz, futsch, Kappes, Kinkerlitzchen, mutterseelenallein, Nippes, Sabotage” und Redewendungen wie „in die Puschen kommen” oder „von der Pike auf”.

  • Wir schreiben das Jahr 2030! Im Kreis Wesel erhalten Frauen und Männer den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit. Die Menschen fahren mit Car-Sharing Elektroautos. Der ÖPNV ist gut ausgestattet und aufgrund seiner Taktung das meist genutzte Verkehrsmittel.

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Monatsübersicht

  • "Friedensbilder!“ ist ein multimediales Ausstellungsprojekt von Max Bilitza (Gewinner Kinder- und Jugendkulturland Projektpreis NRW 2015 und 2016) in Kooperation mit dem Museum Voswinckelshof Dinslaken und der Tanzwerkstatt Ulla Weltike Duisburg im Rahmen des Kulturrucksack Städteverbundes Duisburg und Dinslaken. Im Anschluss an die 39. Duisburger Akzente die sich dem Thema „Nie wieder Krieg?“ verschrieben haben, waren jetzt besonders Duisburger und Dinslakener Kinder und Jugendliche gefragt, ihre Sichtweisen auf das Thema Krieg und Frieden in Malerei, Installation, Skulptur und Collage im Rahmen eines kostenfreien Kulturrucksack Ferienprogrammes darzustellen. Das Besondere daran: Die 13 Kinder wurden zu Künstlern und Kuratoren und zeigen ihre Kunstwerke in einer professionellen Sonderausstellung im Museum Voswinckelshof in Dinslaken.  Der Workshop gliederte sich in unterschiedliche Punkte: Gemeinsam die Geschichte der Stadt erkunden – der eigenen Fantasie nachgehen – Gestaltungstechniken erlernen – kreative Experimente machen – Ideen mitnehmen – selbst Kunstwerke gestalten – eine richtige Ausstellung vorbereiten. Geleitet wurde der Workshop für junge Leute zwischen 10 und 14 Jahren von dem erfahrenen, international tätigen Künstler Max Bilitza. Krieg, Flucht, Vertreibung, Heimatverlust, Frieden, Neuanfang: Wie können Kinder und Jugendliche damit umgehen, wie können sie deutlich machen, was sie bewegt? In dem Projekt sind Kinder und Jugendliche eingeladen ihre eigene Sichtweise auf das Thema Krieg und Frieden in Malerei, Installation, Skulptur und Collage darzustellen. Ob Biografien von Menschen beleuchtet werden, die Großes für den Frieden in der Welt getan haben, oder ob Frieden im eigenen Wohnzimmer thematisiert wird obliegt der Entscheidung der Altersgruppe. Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendliche in Zusammenarbeit mit außerschulischen Experten eine professionelle Ausstellung vorbereiten und einem interessierten Publikum zugänglich machen.

  • auf-/zuklappen. : Crysantheon 2

    Das Kunstprojekt CRYSANTHEON ist zu Gast im Museum Voswinckelshof. CRYSANTHEON ist ein Kunstwort. Es ist zusammengesetzt aus den Begriffen Chrysantheme, der herbstblühenden Blume, die in Japan als Symbol der Sonne gilt, und aus "Pantheon", einem allen Göttern geweihten Heiligtum.

  • auf-/zuklappen. : Charta der Vielfalt Pflanzaktion

    Öffentliche Pflanzaktion zum Tag der Charta der Vielfalt. Menschen begegnen sich und bepflanzen den Außenbereich des Voswinckelshofes und der Bollwerkskathe.

  • . : Frauen-Fahrradtour "FrauenLeben Lohberg"

  • FrauKE - Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Stadt Dinslaken Masha Potempa macht MusikPoesie - ihre warme Stimme singt und spricht, begleitet von ihrer spanischen Gitarre, von den Kleinigkeiten, in denen sich das Große wiederspiegelt. VVK: 10 €, AK 12 € Kartenvorverkauf: kostbar, Duisburger Straße 26, 46535 Dinslaken Abendkasse (oder Erwerb von Karten für andere Veranstaltungen) Verkauf im Theater Halbe Treppe eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn Infotelefon (nur an der Abendkasse bei Veranstaltungen besetzt) 02064/48 00 677

  • Tim Perkovic präsentiert Nachwuchstalente. Stand-up Comedy, Kabarett, Musik, Lyrik, Poetry - alles ist möglich. Und Tim Perkovic wird wieder begnadete Nachwuchstalente auf die Bühne bringen. Eintritt frei - der Hut geht rum!

  • auf-/zuklappen. : klangfArben | klangtOn

    Farben kann man nicht hören? Kann man doch! Heute wird's bunt. VVK: 10 €, AK 12 € Kartenvorverkauf: kostbar, Duisburger Straße 26, 46535 Dinslaken Abendkasse (oder Erwerb von Karten für andere Veranstaltungen) Verkauf im Theater Halbe Treppe eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn Infotelefon (nur an der Abendkasse bei Veranstaltungen besetzt) 02064/48 00 677

  • Anne Krickeberg, Musikerin und Komponistin aus Köln (www.tonecentrale.de || www.mindful-culture.de) wird mit Cello und Nyckelharpa zu den Inhalten und Exponaten der Ausstellung CRYSANTHEON 2 improvisieren. „Der Impuls des Erschaffens, das Schöpferische wird im Mittelpunkt dieser Begegnung von Bildender Kunst und Musik stehen. Intuitive Musik nimmt die Idee der ausgestellten Werke in anderer Form auf. Die im Raum befindlichen Schwingungen bringe ich als Musikerin zum Klingen und gestalte das kreativ nutzbare Material durch meine Erfahrung und Intuition. Die Anwesenden sind auf ihre Weise aktiv beteiligt. Die Töne werden unterschiedlich wahrgenommen, geformt und entwickelt. Gemeinsam entsteht ein schöpferischer Prozess.“ Anschließend an die Performance können Besucher*innen mit Anne Krickeberg und den ausstellenden Künstler*innen in den KunstDialog treten.

  • Die Arbeitsgemeinschaft Energie und Umwelt und die VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe bieten unter dem Dach der Lokalen Agenda 21 Nachhaltigkeit zum Anfassen und Mitdiskutieren an.

  • Aeham Ahmad "Pianist aus den Trümmern" gibt auf dem Kirchenvorplatz der Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg ein Open-Air Konzert. Dazu gibt es gbit ein musikalisches Rahmenprogramm mit Geflüchteten, die nun in Dinslaken leben. Geflüchtete Frauen werden Spezialitäten als Fingerfood aus ihren Heimatländern anbieten. Eintritt 10,-- € . Vvk Neutorgalerie, Rittertor und Pfarrbüro Gartenstr. 22. Veranstalter: Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V.

  • Die Jahresuhr steht niemals still. Ein Streifzug durch die Jahreszeiten. VVK: 10 €, AK 12 € Kartenvorverkauf: kostbar, Duisburger Straße 26, 46535 Dinslaken Abendkasse (oder Erwerb von Karten für andere Veranstaltungen) Verkauf im Theater Halbe Treppe eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn Infotelefon (nur an der Abendkasse bei Veranstaltungen besetzt) 02064/48 00 677

  • . : Pettersson und Findus

  • La Vida Loca - die ultimative Spanien-Revue geht vor der Sommerpause über die Bühne. Das Team des Theater Halbe Treppe zeigt Skurriles, Lustiges und Anspruchsvolles und hat sich dazu charmante Gäste eingeladen. Eintritt frei - der Hut geht rum!

  • . : Segway-Tour Lohberg

  • Gehen Sie mit der staatlich zertifizierten Kräuterpädagogin Jutta Becker-Ufermann raus ins Grüne und entdecken Sie die Vielfalt unserer heimischen Natur. Egal ob Kräuter- oder Pilzführung, Sie erläutert interessantes und vergessenes Wissen über Grünes am Wegesrand und lässt so altes Kulturwissen wieder aufleben.

  • Am Freitag, den 29. Juni lädt die Innenstadt von Dinslaken zum alljährlichen Late Night Shopping ein. Von 18:00 bis 22:00 Uhr kann in allen Geschäften der Innenstadt vom Neutor bis zur Altstadt nach Herzenslust gestöbert werden. Viele tolle Aktionen und Angebote in den Geschäften der Innenstadt warten auf die Kundinnen und Kunden der Stadt. Begleitend wird das Late Night Shopping durch ein buntes Rahmenprogramm mit dem Feuerwerk im Burgtheater als Highlight und schönen Abschluss der sommerlichen Einkaufsnacht. Danach kann der Abend in den Gaststätten und Kneipen der Innenstadt ausklingen.

  • auf-/zuklappen. : Lese-Lust

    Welche Verantwortung tragen die Lesenden, wieviel Erinnerungsvermögen ist erforderlich, warum sollte man überhaupt lesen und wieviel Qualen erleidet ein Autor beim Schreiben? Mit Fragen wie diesen beschäftigen sich in unserem Programm LESE-LUST Autoren wie Zafòn, Süßkind, Heidenreich und Tucholsky. Jule Vollmer, Schauspielerin und Autorin sowie Sprecherin beim WDR Zeitzeichen und Elmar Dissinger, Pianist und seit mehreren Jahren Dozent für Jazzklavier an der Folkwang Universität der Künste, schöpfen hier aus dem Vollen und gewähren dem Publikum einen weitreichenden Einblick ins Thema Bücher, Autoren, Leser, Buchhandlungen und Bibliotheken! Freuen Sie sich auf einen amüsanten und unterhaltsamen Abend.

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.