Inhalt

Veranstaltungen

Heute in Dinslaken

  • Ihr habt Lust aufs Ausprobieren? Ihr macht besondere Farben aus Pflanzen selber, mit denen ihr Schreiben könnt. Den ein oder anderen Dreh zeigt euch Karina Kuta: mit Zitronen, Natron oder so was wie „Gummi arabicum“. Selbst mit Heidelbeeren und Kaffeebohnen lässt sich in der Tintenwerkstatt richtig was anfangen. Schmuck-, Grußkarten oder Lesezeichen könnt ihr gestalten. Und wer Lust aufs Schreiben mit Glasfedern hat, kann das auch gleich ausprobieren! Wer Farbe macht, kann „bunt“ werden. Bitte alte Sachen tragen!

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Monatsübersicht

  • auf-/zuklappen. : Mail Art Project "AGAINST WAR"

    Der Dinslakener Künstler Reiner Langer führt seit 30 Jahren Mail Art Projekte unterschiedlichster Art durch. Der Aufruf "AGAINST WAR" wurde mittlerweile von mehr als 300 Künstlerinnen und Künstlern weltweit beantwortet, rund 500 einzelne Kunstwerke sind auf diese Weise bei Reiner Langer eingetroffen. Erstmalig werden diese in einer Gesamtausstellung in der Galerie im ersten Stock des Rathauses Dinslaken gezeigt. Interessierte Schulklassen haben die Möglichkeit, die Ausstellung gemeinsam mit dem Künstler zu besuchen und ins Gespräch zu kommen (Anmeldung unter 0151 - 112 320 59).

  • . : Ausstellung Fotomarathon

  • Seit ca. 30 Jahren betreut die Lohberger Rentnerband e.V. betreut in der Freizeitanlage auf der Dorotheenstr. die Minigolfanlage. Doch die Männer und Frauen haben noch eine weitere Sportart, die sie betreiben. „Nein, Boccia ist nicht das gleiche wie das Boulespiel“ erklärt uns Petra Klaus von der Frauenbocciagruppe „Boccia stammt aus Italien und wird auf ebenem Boden gespielt.“ Bei dem Kugelspiel geht es darum, seine eigenen Kugeln möglichst nah an eine kleinere Zielkugel (Pallino) zu setzen (platzieren) bzw. die gegnerischen Kugeln vom Pallino wegzuschießen.

  • . : Die Zauberharfe
    Kindermusical

  • . : Planwagenfahrt zur Stadtentwicklung Dinslakens

  • Jung und schön - alt und hässlich. Die Begriffspaare scheinen unzertrennlich zusammenzugehören, denn für viele Menschen ist Schönheit und Jugend gleichbedeutend. Ist das so?? Bei Männern werden graue Schläfen als attraktiv empfunden. Wie sieht das bei Frauen aus??

  • Frauen auf Tour – Andere Wohnkonzepte erkunden Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir wohnen? Welche Idee vom Zusammenleben haben wir? Viel wurde in den letzten Jahren darüber auch in Dinslaken diskutiert. Wir haben bereits mehrere Mehrgenerationen-Wohnprojekte besucht (Aachen, Münster, Bonn, Köln, Bochum). Nun schauen wir uns zwei weitere Mietprojekte in der Umgebung an.

  • Gäste beim Talk mit Roland Donner u.a. Norbert Heisterkamp

  • Sie interessieren sich für die Themen Klima- und Umweltschutz, regenerative Energie und moderne Mobilität? Dann fühlen Sie sich eingeladen in diese Gruppe der Lokalen Agenda 21. Kommen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten ins Gespräch. Neue Gesichter sind gerne gesehen. Ein unverbindliches Reinschnuppern ist jederzeit möglich.

  • Wir benutzen sie alle: Redewendungen. Erfahren Sie von einem "Weltenbummler", dem Zimmermann auf der Walz, wo er die Redewendungen kennengelernt hat und was sie bedeuten. Machen Sie mit Heinrich Schlitzohr eine Wanderung in eine Zimmermannsvergangenheit. Eine vorherige Anmeldung bei der Stadtinformation am Rittertor unter Tel. 02064 - 66 222 oder per Email an stadtinformation@dinslaken.de ist erforderlich.

  • auf-/zuklappen. : Feierabendmarkt

    Feierabendmarkt 2019

  • . : Poetry-Slam

  • Eduard Sachtje führt mit dem Fahrrad durch das historische Hiesfeld, den Dorfkern, das Rotbachtal, Schmachtendorf und Barmingholten.

  • Semestereröffnung der VHS Auch in seinem neuesten Programm macht Kai Magnus Sting seinem Unmut nach allen Regeln der Wortkunst Luft. Er versteht die Welt nicht mehr. Im Umkehrschluss bedeutet dies: die Welt versteht Herrn Sting auch nicht mehr. Sonst noch was? Immer auf die Lachmuskeln seines Publikums zielend, verzweifelt er meisterlich an den komischen Dingen, den großen Kleinigkeiten und anderen Stückskes seines absurden Alltags. Kabarett vom Allerfeinsten!

  • Drachen selber bauen, steigen lassen und Himmel gucken. Mit dem Verein "Eddy hilft".

  • Sonntag - Tag der Entspannung, Erholung und Unternehmungen. Sonntags gibt es so tolle Dinge zu tun, aber es ist keine da, die mitgeht. Viele Alleinlebende/Singles kennen das. In der Woche können wir viele Menschen treffen, aber der Sonntag ist für die Familie verplant.

  • auf-/zuklappen. : Konzert und Lyrik

    Konzert des syrischen Pianisten Aeham Ahmad, bekannt als der Pianist aus den Trümmern, gastiert nun schon zum 2. Male in Dinslaken. In diesem Jahr wird er gemeinsam mit der syrischen Schriftstellerin Nahed Al Essa, die wie er aus dem Ort Yarmouk/Damaskus stammt, ein Konzert in der Hl. Geist Kirche geben und Nahed Al Essa wird ihre wunderbaren Gedichte dazu lesen. Syrische Frauen bieten im Atrium Spezialitäten aus ihrer Heimat an. Es wird auch ein Fest der Begegnung und des Austausches.

  • Geboren wurde er in der Nähe von Cottbus, doch Beziehungen zum Niederrhein hatte Julius Heinrich von Buggenhagen schon früh: Sein Vater war Oberpräsident in Kleve und später Staatsminister in Berlin. Über die Erbschaft des Vaters gelangte Julius Heinrich an das Rittergut Bärenkamp. 1802 wurde er zum "Landrath Weelschen Kreises" und zum "Geheimen Kriegsrath" ernannt und kann somit über die bewegte Zeit unter Napoleon und den Preußen berichten. Die Person, die hinter von Buggenhagen steckt, ist uns nicht unbekannt. Der als Nachtwächter bekannt Stadtführer Eduard Sachtje verleiht dieser Person Stimme und Gestalt und lässt somit die Zeit, in der Dinslaken noch ein kleines Ackerbaustädtchen war, mit Julius Heinrich von Buggenhagen lebendig werden. Eine vorherige Anmeldung bei der Stadtinformation am Rittertor unter Tel. 02064 - 66 222 oder per Email an stadtinformation@dinslaken.de ist erforderlich.

  • auf-/zuklappen. : "9/11 - Offene Gesellschaft"

    Der "Politische Salon für Frauen" ...steht für GEMEINSAM denken + diskutieren + informieren + kreativ werden + entscheiden + mitsprechen + gestalten Wir wollen mit Frauen in jedem Alter Themen angehen, die uns gemeinsam unter den Nägeln brennen. Wir werden in der Tradition des politischen Salons wieder aktiv. Schluss mit Politikverdrossenheit und Populismus. Mitmischen und das Leben gemeinsam meistern. Die Gleichstellungsbeauftragte und die Agenda-Beauftragte der Stadt Dinslaken laden zum Gedankenaustausch ein. Lassen Sie sich bei Essen und humorvollen Gästen inspirieren, am zweiten Mittwoch im Monat, alle zwei Monate. Termin: 11. September 2019, 18:00 - 20:00 Uhr Thema: "9/11 - Offene Gesellschaft" Termin: 13. November 2019, 18:00 - 20:00 Uhr Thema: "Kaufen für die Tonne" Jeder Dialog ist ein Grundstein unserer Demokratie. Freuen Sie sich mit uns auf unterhaltsame Konversationen! Ort: "Altes Hexenhaus" Brückstraße 11, 46535 Dinslaken Eintritt: frei Informationen bei der Gleichstellungsstelle Dinslaken. Anmeldung erforderlich bei der Gleichstellungsstelle Dinslaken.

  • auf-/zuklappen. : Agenda 21 Kids: Klimawandel & Kochen

    Klimawandel fängt zu Hause an. Wir alle müssen essen, mehrmals am Tag Deshalb laden wir dich ein auf eine Weltreise rund ums Essen. Gekocht werden Rezepte aus verschiedenen Kontinenten mit Zutaten, die mit Geschichten verbunden sind. Elisabeth Schumann wird sie beim Schnippeln und Braten erzählen. Was wir zum Kochen brauchen, wird irgendwo auf der Welt für uns gemacht. Wer und wie, erzählen wir hier. Und gemeinsam essen gehört am Ende natürlich dazu. Zieht euch nicht so schick an – in der Küche kann es Flecken auf den Klamotten geben!

  • Sue Solo widmet sich dem Sex. Aus ganzem Herzen, mit großer (Wiss-) Begierde, aus rein wissenschaftlichem, aber auch ganz privatem Interesse.

  • . : Die Räuber
    von Friedrich Schiller

  • . : Dinslaken entdecken - ein allgemeiner Stadtrundgang

  • . : Michael Feindler
    Achtung Spaltung

  • . : Segway-Tour Flüsse

  • Frauen aus verschiedenen Generationen beschäftigen sich zum Teil mit den gleichen Themen – vielleicht aus unterschiedlichen Gründen – vielleicht auf unterschiedliche Weise - aber es sind die gleichen Themen: Junge Menschen können von älteren Menschen lernen und umgekehrt. Wir wollen einen Kontakt zwischen den Generationen herstellen und einen WissensWechsel einleiten.

  • auf-/zuklappen. : Agenda 21 Kids: Klimawandel & Kochen

    Klimawandel fängt zu Hause an. Wir alle müssen essen, mehrmals am Tag Deshalb laden wir dich ein auf eine Weltreise rund ums Essen. Gekocht werden Rezepte aus verschiedenen Kontinenten mit Zutaten, die mit Geschichten verbunden sind. Elisabeth Schumann wird sie beim Schnippeln und Braten erzählen. Was wir zum Kochen brauchen, wird irgendwo auf der Welt für uns gemacht. Wer und wie, erzählen wir hier. Und gemeinsam essen gehört am Ende natürlich dazu. Zieht euch nicht so schick an – in der Küche kann es Flecken auf den Klamotten geben!

  • auf-/zuklappen. : Feierabendmarkt

    Feierabendmarkt 2019

  • . : Pilzwanderung am Waldfriedhof Oberlohberg

  • Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir wohnen? Welche Idee vom Zusammenleben haben wir? Viel wurde in den letzten Jahren darüber auch in Dinslaken diskutiert. Wir haben bereits mehrere Mehrgenerationen-Wohnprojekte besucht (Aachen, Münster, Bonn, Köln, Bochum). Nun schauen wir uns zwei weitere Mietprojekte in der Umgebung an.

  • . : JazzHopping – Das DINJazzFestival

  • auf-/zuklappen. : Hahn im Korb

    In eine WG mit mehrheitlich älteren, weiblichen Mitbewohnern zieht ein neuer Mann ein. Mit seinem Charme wickelt er seine neuen Mitbewohnerinnen, vor allem das in die Jahre gekommene Playmate des Jahres 1987, um den Finger.

  • auf-/zuklappen. : Pfarrfest

    Großes Pfarrfest rund um die Kirche von St. Marien. Beginn 21.09.2019 um 18.00 Uhr mit einem Dämmerschoppen und Musik von Cesare Siglarksi. Am Sonntag, den 22.9.2019 geht es nach dem Familiengottesdienst um 11.00 Uhr weiter mit vielen Attraktionen, insbesondere für Kinder. Musik von den Turmbläsern von St. Marien und den Fudies. Bimmelbahn, Blumenwürfeln, Grillstand, und vieles mehr.

  • In diesem Jahr feiern zahlreiche Volkshochschulen in Deutschland ihr 100 jähriges Bestehen. Die 1919 neu verabschiedete Weimarer Verfassung forderte seinerzeit in Artikel 148 alle staatlichen Ebenen auf, die Erwachsenenbildung und insbesondere die Volkshochschulen zu fördern. Dies löste eine deutschlandweite Gründungswelle aus und auch in Dinslaken wurde der Gedanke der örtlichen „Volksbildung“ sofort aufgegriffen. VHS-Leiter Werner Schenzer würdigt in seinem Vortrag die Initiatoren und Mitwirkende des VHS-Gründungssemesters 1919, das jähe Ende aller Bemühungen durch die Märzunruhen im Jahr 1920 und den Neubeginn der hiesigen Volkshochschularbeit 1946.

  • . : Radtour: Bewegende Frauen - in Lohberg und weltweit

  • auf-/zuklappen. : Agenda 21 Kids: Klimawandel & Kochen

    Klimawandel fängt zu Hause an. Wir alle müssen essen, mehrmals am Tag Deshalb laden wir dich ein auf eine Weltreise rund ums Essen. Gekocht werden Rezepte aus verschiedenen Kontinenten mit Zutaten, die mit Geschichten verbunden sind. Elisabeth Schumann wird sie beim Schnippeln und Braten erzählen. Was wir zum Kochen brauchen, wird irgendwo auf der Welt für uns gemacht. Wer und wie, erzählen wir hier. Und gemeinsam essen gehört am Ende natürlich dazu. Zieht euch nicht so schick an – in der Küche kann es Flecken auf den Klamotten geben!

  • Wir schreiben das Jahr 2030! Im Kreis Wesel erhalten Frauen und Männer den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit. Die Menschen fahren mit Car-Sharing Elektroautos. Der ÖPNV ist gut ausgestattet und aufgrund seiner Taktung das meist genutzte Verkehrsmittel. Die Städte im Kreis bieten ausreichend bezahlbaren Wohnraum an, der auch familien- und seniorengerecht ist. Kindergärten und Hochschulen sind kostenfrei. Die Menschen sind glücklich und leben mit allen Kulturen friedlich zusammen. Das Gesundheitswesen ist gut aufgestellt. Die Pflege der Menschen ist sichergestellt und bezahlbar. Eine Utopie? In der Regel beginnt die Veranstaltung zwischen 17:30-18:00 Teilnahme ist kostenfrei - Anmeldung unter: Tel.: 02064-66469 per Email: zukunftskonferenz@kreis-wesel.de

  • auf-/zuklappen. : Hahn im Korb

    In eine WG mit mehrheitlich älteren, weiblichen Mitbewohnern zieht ein neuer Mann ein. Mit seinem Charme wickelt er seine neuen Mitbewohnerinnen, vor allem das in die Jahre gekommene Playmate des Jahres 1987, um den Finger.

  • . : Jazzgottesdienst

  • . : Segway-Tour Rotbach

  • Frauen leben länger….., aber wovon? Ihnen macht das auch Sorgen und Sie fragen sich, was ist mit Mitte 50 noch machbar? Gibt es noch Möglichkeiten, meine Altersfinanzierung aufzustocken? Ja, gibt es.

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.