Inhalt

Corona-Hinweise für Wähler/innen

Die Durchführung der Wahlen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie stellt eine große Herausforderung dar. Die Stadt Dinslaken hat eine Vielzahl von Maßnahmen zum bestmöglichen Schutz der Wähler/innen und Wahlhelfer/innen am Wahlsonntag geplant und bittet um Ihre Mithilfe:

  • Bitte planen Sie genügend Zeit für die Stimmabgabe ein. Aufgrund der Hygienebestimmungen ist es möglich, dass es zu Wartezeiten kommen kann.
  • Der Zutritt zum Wahlraum erfolgt über ein „Einbahnstraßensystem". Eingang und Ausgang werden durch entsprechende Beschilderung kenntlich gemacht. Sollte es zu einer Schlangenbildung vor oder im Wahlraum kommen, halten Sie bitte einen Abstand von 1,50 m ein.
  • Das Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes zu Ihrer eigenen und der Sicherheit der Anwesenden im Wahlraum wird empfohlen.
  • Es steht Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dies beim Betreten des Wahlraums.
  • Eine regelmäßige Reinigung kontaktierter Oberflächen wie z. B. Türgriffe, Wahlkabinen wird durch die Wahlhelfer/innen durchgeführt.
  • Es wird empfohlen, sich einen eigenen, nicht radierfähigen Stift für die Stimmabgabe mitzubringen. Bitte beachten Sie, dass dieser die Schreibfarbe blau oder schwarz hat.
  • Natürlich stehen auch vor Ort Kugelschreiber zur Verfügung, die desinfiziert an die Wähler/innen ausgegeben werden.
  • Die Wahlräume werden regelmäßig und ausreichend belüftet.
  • Bitte befolgen Sie die Anweisungen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen des Wahlvorstandes.