Inhalt

Die Bürgermeisterin

Bürgermeisterin Michaela EislöffelBürgermeisterin Michaela Eislöffel

Seit November 2020 hat Dinslaken eine neue Bürgermeisterin. Bei der Wahl am 27. September wurde Michaela Eislöffel von den Bürgerinnen und Bürgern direkt gewählt. Als "erste Bürgerin" der Stadt leitet Sie die Stadtverwaltung und ist Vorsitzende des Rates, dem höchsten Entscheidungsgremium der Stadt. Auch der Rat wurde im September 2020 neu gewählt, 62 Stadtverordnete (7 Fraktionen und zwei Einzelvertreter) vertreten dort die Interessen der Menschen in Dinslaken. Die Bürgermeisterin hat dort ebenfalls eine Stimme und setzt zusammen mit der Stadtverwaltung die Beschlüsse des Rates um.

Michaela Eislöffel sieht sich als Brücke zwischen den Menschen in Dinslaken, den politischen Vertreterinnen und Vertretern und der Stadtverwaltung. Diese Aufgabe versteht sie als Teamarbeit. Unterstützt wird sie in der Verwaltung durch die erste Beigeordnete Christa Jahnke-Horstmann und den zweiten Beigeordneten Dr. Thomas Palotz.

Bei der Erfüllung ihrer repräsentativen Aufgaben, dem Kontakt zu Vereinen und Verbänden sowie den Besuchen bei Altengeburtstagen und Ehejubiläen wird sie durch ihre Stellvertreterin und die Stellvertreter unterstützt. Diese wurden vom Rat gewählt und arbeiten ehrenamtlich. Es sind:

1. stellvertretende Bürgermeister Eyüp Yildiz (SPD)

2. stellvertretender Bürgermeister Horst Miltenberger (CDU)

3. stellvertretende Bürgermeisterin Stefanie Weyland (BÜNDNIS 90 / GRÜNE)

Bürgersprechstunde:

Die Bürgermeisterin bietet eine Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger an, die auf Wunsch auch nach 16 Uhr stattfinden kann. Termine können telefonisch (02064 - 66 300) oder per E-Mail (michaela.eisloeffel@dinslaken.de) vereinbart werden.

Zunächst ist jedoch die Ideen- und Beschwerdestelle (IBS) die erste Ansprechadresse für Anregungen, Tipps oder Beschwerden. Sie ist montags bis freitags von 9 - 12 Uhr telefonisch (02064-66 304) oder per E-Mail (elke.schmidt@dinslaken.de) erreichbar. Darüber hinaus bietet der elektronische Mängelmelder rund um die Uhr die Möglichkeit, die Stadtverwaltung über Ideen, Anregungen und Kritik zu informieren.

Link zum Mängelmelder:https://www.dinslaken.de/de/dienstleistungen/ideen-und-beschwerdemanagement/