Inhalt

niederrheinisch schön und ruhrgebietsvielfältig

Eine Stadt an der Schnittstelle von Niederrhein und Ruhrgebiet, niederrheinisch schön und ruhrgebietsvielfältig. Eine attraktive, überschaubare Stadt, in der rund 72.500 überwiegend nette Menschen leben. Wo hier die Grenze zwischen dem quirligen Ruhrgebiet und dem beschaulichen Niederrhein verläuft, weiß niemand so genau. Auf jeden Fall bietet Dinslaken von jedem und für jeden etwas. Genießen Sie die niederrheinische Naturlandschaft direkt vor den Toren der Stadt oder erleben Sie aufregende Kulturevents vor geschichtsträchtiger Kulisse.

Die meisten Stadtteile weisen bemerkenswerte Vorzüge auf: Das idyllische Dorf Hiesfeld mit Wind- und Wassermühle lockt Radfahrer und Spaziergänger zum Rotbachsee und in das gleichnamige Tal. Außerdem lässt sich im Dorfkern mit den attraktiven Geschäften entspannt bummeln. In Eppinghoven entfaltet sich das Naturschutzgebiet Rheinaue, und es lockt die Perspektive auf die vorbei ziehenden Schiffe. In Lohberg gibt es eine schöne, unter Denkmalschutz stehende Zechensiedlung. Die Gestaltung der ehemaligen Arbeitersiedlung basiert auf der Struktur der englischen Gartenstadtidee. Bei so vielen Schokoladenseiten ist es nicht leicht, sich als Besucher zu entscheiden.

Die City präsentiert sich gemütlich, sauber und einladend. Die Einkaufsstraßen zwischen Neutor und der sehenswerten Altstadt mit der großen Freilichtarena Burgtheater, dem Museum Voswinckelshof und weiteren Sehenswürdigkeiten laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Blick in die NeustraßeEine sympathische Stadt, in der Bummeln und Einkaufen Spaß machen, weil man die Ruhe genießen und sein eigenes Tempo bestimmen kann. Ruckzuck ist man aus der Fußgängerzone im Grünen, auf dem Rotbachwanderweg, der beinahe die ganze Stadt erschließt. Dinslaken ist beliebt. Viele Menschen wollen hier wohnen und im nahen Ruhrgebiet oder in den Städten an der Rheinschiene arbeiten. Klar, dass diese Stadt dafür gut gerüstet ist mit Kindergärten, Schulen, Sportanlagen und einer vielfältigen Kultur. Egal ob Groß oder Klein – Dinslaken begeistert!