Inhalt

Fotomarathon 2019

Foto zum Fotomarathon

Der Fotomarathon ist ein offener Fotowettbewerb, der 2019 zum zweiten Mal im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Dinslaken und Agen durchgeführt wurde. Die Initiative geht dabei vom Centre Culturel André Malraux (Agen) aus. In diesem Jahr waren auch Agens Partnerstädte Toledo (Spanien) und Llanelli (Wales) beteiligt.

Das Ziel? Die eigene Stadt zu erforschen und zu fotografieren. Die Teilnehmenden erhielten dazu 12 Themen und den ersten Mondzyklus des Jahres 2019 Zeit, um „SPUREN und EINDRÜCKE“ in ihrer Stadt zu sammeln und ins Bild zu setzen. In jeder Woche des Mondzyklus wurden drei Themen benannt, je ein Bild pro Woche durften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einsenden.

In jeder Stadt wählte eine Jury je ein Foto pro Thema aus. Diese 12 Auswahlfotos werden mit den ausgewählten Fotos der übrigen teilnehmenden Städte vom 25. März bis zum 06. April 2019 in der Kunstgalerie Montesquieu in Agen ausgestellt. Die Ausstellung in Dinslaken ist für den Sommer vorgesehen.

Wir zeigen hier alle 124 eingesendeten Fotos aus Dinslaken sowie die Auswahlfotos aus Agen, Toledo und Llanelli.