Inhalt

Literatur über Dinslaken

Es gibt natürlich noch viel mehr Literatur über Dinslaken, die im folgenden aufgeführten Bücher können im Stadtarchiv erworben werden:

Marzin: Personengeschichtliches Findbuch der Stadt Dinslaken (2004) - 4,50 Euro
Marzin, Sarter: Agen und Dinslaken – 4000 Jahre europäische Geschichte – von der Steinzeit bis zur Gegenwart (2005) - 9,50 Euro
Herz, Tofahrn: Vergessen kann man es nie (2002) - 14,80 Euro
Lauhof, Marzin, u.a.: Der andere Blick – FrauenLeben in Dinslaken (2001) - 10 Euro
Marzin: Faszinierende Geschichte(n) vom Wasser in Dinslaken (2001) - 3,50 Euro
Marzin: Dinslaken – 1945 bis 1975 (2004) - 10 Euro
Stampfuß, Triller: Stadtgeschichte von Dinslaken 1273 – 1973 (1973) - 12 Euro
Sepp Aschenbach: Steine der Erinnerung – Der jüdische Friedhof in Dinslaken (2006) - 14,90 Euro
Dinslaken in der NS-Zeit - Vergessene Geschichte 1933 - 1945 (1983) - 10 Euro
Blattsalat – Geschichten von Autorinnen und Autoren aus Dinslaken, Voerde, Hünxe (2010) - 10 Euro
Margarete Böing: Kämpfer - Ein Roman aus dem alten Dinslaken um das Jahr 1910 - 15 Euro
Zeitreise mit Rabaltus - Dinslakener Geschichte für Kinder - 12,90 Euro

Außerdem gibt es alte Heimatkalender und Jahrbücher im Stadtarchiv für jeweils 10 Euro zu erwerben.

Bei Interesse können Sie die Bücher im Stadtarchiv Dinslaken ansehen und erwerben!