Inhalt

Martinikirmes

Kontakt

Albeck, C.

Telefon: 0 20 64 / 66-515

Anschrift:

Büro: 318

Friedrich-Ebert-Straße 31
46535 Dinslaken

Plakat Martinikirmes 2019 Dinslakener Martinikirmes

Vom 8. bis 12. November wird es sehr bunt. Die beliebte Martinikirmes findet statt und zieht Menschen aus der ganzen Region nach Dinslaken. Fünf ganz besondere Tage bieten Highlights für die ganze Familie

  • Freitag, 08.11.19, 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr, "Happy Hour" von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr; um 17.00 Uhr ist eröffnet Bürgermeister Michael Heidinger die Kirmes dann offiziell am Riesenrad
  • Samstag, 09.11.19, 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr, "Party Time" Kirmes-Vergnügen pur
  • Sonntag, 10.11.19, 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr, 10:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
  • Montag, 11.11.19, 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr, Familientag mit stark vergünstigten Preisen
  • Dienstag, 12.11.19, 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr, gegen 21:00 Uhr Höhenfeuerwerk synchron zur Musik

Es gibt wieder mehrere Eingänge zur Martinikirmes. Diese sind durch Ziffern gekennzeichnet:

  • Eingang 1, Parkplatz Trabrennbahn,
  • Eingang 2, Alleestraße / Bärenkampallee,
  • Eingang 3, Am Pollenkamp, Pendelbus Haltestelle,
  • Eingang 4, Am Pollenkamp von der Duisburger Str.

Kirmes-Besucherinnen und -Besucher finden, wenn sie mit dem Pkw anreisen, rund 2500 Parkplätze direkt auf der Rennbahn im Stadioninnenraum vor. Das Tagesticket für die Nutzung des Parkraumes kostet 2 Euro pro Pkw. Die Zufahrt, sowie die Ausfahrt zum Parkplatz befinden sich am Seiteneingang zur Trabrennbahn, auf der Heinrich-Nottebaum-Straße. An der Kopfseite des Parkplatzes in Richtung Alleestraße befinden sich zwei Zugänge zum Kirmesplatz. Auf dem Parkplatz, nahe den Zugängen, gibt es ausreichend Parkraum für Menschen mit Behinderungen. Zusätzlich wird im Innenraum ein Taxistand eingerichtet.

Der Festplatz verfügt ebenfalls über eine sehr gute Anbindungen an die öffentlichen Verkehrsmittel: Um die Martinikirmes bestmöglich zu erreichen, können Sie an der Haltestelle "Pollenkamp" der Straßenbahnlinie 903 (Duisburg Walsum / Dinslaken Bf) aussteigen. Die Haltestelle "Pollenkamp" befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Kirmesplatz.

Zudem wird der Kirmesplatz gut erreicht durch die Buslinie 19 (Lohberg / Averbruch). Die nächstgelegene Haltestelle "AOK" befindet sich auf der Schloßstraße, im Kreuzungsbereich Hans-Böckler-Straße.

Der Pendelbusverkehr wird, wie sich in den Vorjahren bewährt hat, wieder kostenlos zur Verfügung stehen. Mit den Haltestellen "Bahnhofsplatz", "Am Neutor", "Hans-Böckler-Str./Am Pollenkamp", "Schlossstraße" und "Friedrich-Ebert-Str./ Neustraße" erhalten die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit von der Innenstadt aus bequem den Festplatz zu erreichen. Der Pendelbus verkehrt etwa alle 20 Minuten:
Freitag & Samstag 14-24 Uhr
Sonntag 11-23 Uhr
Montag & Dienstag 14-23 Uhr

Eine extra eingerichtete Fahrradabstellfläche befindet sich auf der Alleestraße vor der Hausnummer 28. Diese ist am besten von der Duisburger Straße/B8 aus zu erreichen.

Wir bitten darum, dass keine großen Taschen und Rucksäcke mitgebracht werden. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass es Kontrollen von Taschen etc. gibt und bitten dafür um Verständnis.

Die Unfallhilfsstelle befindet sich an der "Grünen Wetthalle" direkt angrenzend zum Parkplatz und der Bärenkampallee. Hier befindet sich zudem die Einsatzleitstelle, bestehend aus Einsatzkräften und -fahrzeugen der Feuerwehr, der Johanniter, der Polizei und der örtlichen Ordnungsbehörde.

Die Dinslakener Martinikirmes und der Martinimarkt sind seit Jahrhunderten ein ausgeübter Brauch. Schon im 15. Jahrhundert berichten Archivaufzeichnungen von einem Jahrmarkt, der vor der Martinsmesse abgehalten wurde.

Im Jahr 2012 eröffnete Bürgermeister Dr. Michael Heidinger die beliebte Familienkirmes erstmalig auf dem Gelände der Trabrennbahn. Schon beim ersten Mal erwies sich dieser Standort als voller Erfolg, mit dem viele Skeptiker nicht gerechnet hatten. Nicht nur die Erwartungen der Schausteller wurden weitaus übertroffen, auch die Besucherinnen und Besucher hat der neue Standort restlos überzeugt. Die Martinikirmes konnte sich mit ihrem neuen Konzept etablieren und schaffte 2015 den Sprung in die Wikipedia-Liste der größten Volksfeste Deutschlands. Der Kirmesplatz mit seiner zentralen Lage, die 1200 qm großen Gastronomieflächen, meist überdacht und beheizt, die gute Anbindung mit Bus und Straßenbahn, das Parkleitsystem mit  zahlreichen Parkmöglichkeiten direkt am Gelände und das ständig wechselnde Programm locken Jahr für Jahr immer mehr Publikum an. Ein kostenloser Pendelbus sorgt bis in die Nachtstunden für die Anbindung zur Innenstadt und zum Dinslakener Bahnhof. Fahrgeschäfte und Attraktionen für jedes Alter kommen aus ganz Deutschland und machen die Dinslakener Martinikirmes zu einem Ereignis für die ganze Familie.

Traditionell gehört die Martinikirmes zu den letzten im Jahr, bevor allenthalben die Weihnachtsmärkte öffnen. Im kommenden Jahr findet die Martinikirmes im folgenden Zeitraum statt:

  • 06. - 10. November 2020

Hinweis an interessierte Schaustellerinnen und Schausteller:

Sie wollen mit Ihrem Angebot die Martinikirmes bereichern? Nutzen Sie das Formular im Downloadbereich.