Inhalt

Objekt des Monats

An dieser Stelle stellen wir monatlich ein Objekt zur Dinslakener Geschichte vor!

Am 1. Oktober 1874 trat das Personenstandsgesetz in Kraft und es wurde zur Pflicht Geburten, Sterbefälle und Hochzeiten offiziell bei der Stadt beurkunden zu lassen.
Vorher lassen sich Informationen zur Familiengeschichte ausschließlich in den Tauf-, Beerdigung- und Heiratsregistern der Kirchengemeinden recherchieren.
Unser "Objekt des Monats" im Jni ist der erste offizielle Eintrag im Geburtsregister der Stadt Dinslaken vom 02.10.1874.
Die Geborene erhielt den Namen Anna und wurde am 01.10.1874 geboren.

Geburtsregister 1874Geburtsregister 1874

Unser Objekt des Monats April 2018 zeigt ein Foto der "Bunten Kuh", ehemals an der Ecke Bahnstraße / Neustraße. Das Foto ist undatiert, wurde aber wohl in den 1960er Jahren aufgenommen.
Dieses Foto war das erfolgreichste Bild des vergangenen Monats auf unserem Facebook-Auftritt. Über 90 Personen drückten "Gefällt Mir", das Foto wurde insgesamt 32 mal geteilt und erreichte somit knapp 18.000 Personen!

Folgt uns gerne auch auf Facebook!

Das Foto befindet sich im Fotobestand des Stadtarchivs Dinslaken.

Bunte Kuh Ecke Neustraße Bahnstraße

Unser Objekt des Monats März 2018 erinnert an die Rotbachregulierung in der Dinslakener Innenstadt, die im Jahr 1918 begann.

Das Foto befindet sich im Fotobestand des Stadtarchivs Dinslaken.

Rotbachregulierung um 1918