Inhalt

Picobello: Müllsammelaktion

Bild- Picobello-AktionGemeinsam sind wir stark. Und gemeinsam sorgen wir für eine saubere Stadt. Schließlich ist Dinslaken das grüne Tor zum Ruhrgebiet. Darum gibt es im April 2018 eine Neuauflage unserer beliebten Frühjahrsputz-Aktion „Picobello": Alle Dinslakenerinnen und Dinslakener, Kindergärten, Schulen, Vereine, Verbände, Nachbarschaften, Unternehmen und sonstige Organisationen und Gemeinschaften sind herzlich eingeladen anzupacken: Gemeinsam räumen wir die Stadt auf, sammeln Müll ein und setzen ein Zeichen für Sauberkeit und Verantwortung aller. Die Aktion Picobello läuft vom 14. bis 21. April. Am 21. April freuen wir uns dann, Sie zu unserer großen Abschlussveranstaltung ab 11 Uhr auf dem Neutorplatz begrüßen zu dürfen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Bitte melden Sie sich bis zum 23. März an. Der konkrete Sammeltag im Zeitraum 14.-21. April und der Sammelort sind frei wählbar, sofern es sich um öffentliche Flächen der Stadt handelt oder die Genehmigung des Grundstückseigentümers vorliegt.
Die benötigten Sammelsäcke werden von der Stadt Dinslaken gestellt. Arbeitshandschuhe, Greifzangen und Warnwesten auch, aber nur soweit verfügbar. Diese Materialien müssen kurzfristig zurückgegeben werden, um für andere Müllsammler wieder zur Verfügung zu stehen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 66555 bei der Stadt Dinslaken.
Es wird empfohlen, festes Schuhwerk, Handschuhe und eine Warnweste beim Picobello-Einsatz zu tragen. Problemabfälle dürfen nicht gesammelt werden. Beim Auffinden von Altölkanistern, Autobatterien, ätzenden und umweltgefährlichen Stoffen melden Sie bitte den Fundort dem DIN-Service. Achten Sie auch auf scharfkantige, spitze oder schwere Gegenstände.

Schon jetzt sagen wir: Vielen Dank und wir freuen uns auf das gemeinsame Anpacken, damit Dinslaken auch im Jahr 2018 picobello ist!