Inhalt

Rittertor

Bild vom Rittertor

Gegenüber der Auffahrt zur Burg, mitten in der Dinslakener Altstadt, liegt das Rittertor mit dem Pförtnerhaus. Von den ehemals fünf Stadttoren ist das Rittertor das einzig erhaltene Baudenkmal und trennte das Kastell, die damalige Dinslakener Burg, von der Altstadt und war somit kein Stadttor im eigentlich Sinne. Ihm kam lediglich eine Pförtnerfunktion zu.

Das ehemalige Torwärterhaus, in dessen Räumlichkeiten zur Zeit die Freiwilligenzentrale Dinslaken des Caritasverbandes für die Dekanate Dinslaken und Wesel residiert, stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde aus Backstein erbaut.