Inhalt

AltersvorSORGENfrei?! Private Altersvorsorge aufstocken auch auf den letzten Metern??!!

Frauen leben länger....., aber wovon? Ihnen macht das auch Sorgen und Sie fragen sich, was ist mit Mitte 50 noch machbar? Gibt es noch Möglichkeiten, meine Altersfinanzierung aufzustocken? Ja, gibt es.
Der Vortrag bietet einen Überblick über die Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge für Frauen ab Mitte 50. Vorgestellt werden Anlagestrategien mit und ohne staatliche Förderung: vom Umgang mit bestehenden Riester-Verträgen und betrieblicher Altersvorsorge, über Aufstockung der gesetzlichen Rente und Immobilienentschuldung bis hin zum Vermögensaufbau von sicher bis risikofreudig. Die Möglichkeiten sind vielfältig!

Die Informationsveranstaltung dient dazu, Alternativen einzuordnen und Vor- und Nachteile zu erörtern.

Termin: Mo, 30.09.2019 von 18.00 Uhr bis 19.45 Uhr
Ort: Rathaus Dinslaken, Saal Agen, Erdgeschoss
Referentin: Dipl. Kffr. Barbara Rück, Beraterin bei der Verbraucherzentrale NRW (Altersvorsorge, Geldanlage und Immobilienfinanzierung)
Anmeldung: notwendig bei der Gleichstellungsstelle Dinslaken, Tel. 02064-66469 oder Mail: gsoffice@dinslaken.de
Kosten: keine

 

Details auf einen Blick

Datum30.09.2019, 18:00  - 19:45 Uhr
OrtRathaus Dinslaken, Saal Agen, Erdgeschoss
Platz d´Agen 1
46535 Dinslaken
VeranstalterGleichstellungsstelle, Stadt Dinslaken, Kultur in Dinslaken
Platz d´Agen 1
46535 Dinslaken
Telefon: 02064-66469
eMail: gs-office@dinslaken.de
ZielgruppeFrauen
KategorieVortrag / Lesung