Inhalt

Ausstellung: "x-sichtweisen" der Künstlerinnengruppe x-positions

Die Künstlerinnen-Gruppe x-positions zeigt Werke aus Malerei, Fotokunst, Plastik, Skulptur und Installation. Kennen gelernt haben sich die Künstlerinnen, alle vom Niederrhein, beim Wettbewerb um den Erna-Suhrborg-Preis, der erstmalig 2017 in Wesel verliehen wurde. Schnell war klar, dass es spannend sein würde, die x-verschiedenen Ansätze künstlerischen Schaffens miteinander zu diskutieren, zu interpretieren und zu präsentieren. Zum Austausch treffen sich die 9 Künstlerinnen regelmäßig in Wesel, im Atelier von Claudia Holsteg-Küpper. Einmal im Jahr wird eine große gemeinsame Ausstellung geplant. Begonnen hat es in Wesel, dann kamen Alpen, Kamp-Lintfort und jetzt Dinslaken. Durch die Corona-Pandemie wurden viele Aktivitäten ausgebremst. Deshalb ist die Freude besonders groß, endlich die Dinslakener Ausstellung zu eröffnen. x-positions möchte der Öffentlichkeit die Bandbreite der verschiedenen Disziplinen präsentieren und damit x-verschiedene Ansätze zeigen, eine Kombination von Individualität und Unverwechselbarkeit. x-positions sind: Magdalena Graf, Claudia Holsteg-Küpper, Regine Kielmann, Petra Klein, Elke Munse, Antje Paselk, Renate Scheel, Barbara Spiekermann-Horn, Brigitte Tackenberg-Özek

Details auf einen Blick

Datum29.08.2021 - 07.11.2021, 14:00  - 18:00 Uhr
Preis / KostenEintritt frei
OrtMuseum Voswinckelshof im Stadthistorischen Zentrum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
VeranstalterMuseum Voswinckelshof im Stadthistorischen Zentrum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
Telefon: 02064-66728
eMail: museum-voswinckelshof@dinslaken.de
ZielgruppeAlle
KategorieAusstellungen