Inhalt

BodenWertSchätzen - Ein Experiment zum Mitmachen

Am 13.12.2017 um 15:30 Uhr werden Petra Sperlbaum und Andreas Maurer vom Netzwerk sevengardens-Fräbergärten Dinslaken ganz besondere „Aquarien“ am Färbergarten vor der Stadtmauer präsentieren. Im Rahmen der Ausstellung „DINgsda – von Dinslaken, DIN-Normen und anderen DINgen“, die vom 9. Dezember bis 16. Dezember im Museum Voswinckelshof, Elmar-Sierp-Platz 6 in Dinslaken zu sehen sein wird, werden Böden aus fünf verschiedenen Standorten in Dinslaken gezeigt und erläutert. Bei der Aktion sind Gäste aufgerufen, mitzumachen. Eingerahmt wird die Inszenierung durch einen kleinen Wald aus Fichten und Farnen. Bei gemeinsamer Arbeit kommen Sie ins Gespräch über die unterschiedlichen Bodenproben, die Ausprägung der Böden auf die Landschaft, den Färbergarten und die weiteren Aktionen der Beiden in den kommenden Wochen. Einfach vorbeikommen, Kinder und gute Laune mitbringen und loslegen.

Details auf einen Blick

Datum13.12.2017, 15:30 Uhr
Preis / Kostenfrei
OrtFärbergarten am Museum Voswinckelshof
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
Der Färbergarten befindet sich vor der Stadtmauer neben der Bollwerkskate
VeranstalterNetzwerk sevengardens-Färbergärten Dinslaken, c/o Agenda-Büro der Stadt Dinslaken
Platz d´Agen 1
46535 Dinslaken
Telefon: 02064 66 550
eMail: agenda@dinslaken.de
ZielgruppeAlle
KategorieLokale Agenda 21