Inhalt

Der Sandmann
Schauspiel nach dem Roman von E.T.A. Hoffmann

Der Student Nathanael wird heimgesucht von schwarzen Erinnerungen aus seiner Kindheit: Zu dieser Zeit besucht der Advokat Coppelius regelmäßig den Vater in den Abendstunden und jedes Mal ruft die Mutter ängstlich „Der Sandmann, der Sandmann kommt", und schickt die Kinder hastig ins Bett. Es heißt, der Sandmann stehle die Augen der Kinder, die nicht ins Bett gehen wollen. Nach dem letzten Besuch des „Sandmannes" findet Nathanael seinen Vater tot und gibt Coppelius die Schuld. Jahre später bringt das plötzliche Auftreten des Wetterglashändlers Coppola Nathanaels Ängste und Alpträume zurück. Er glaubt in Coppola den Advokaten wiederzuerkennen. Sein Lebensmut und sein klarer Verstand schwinden. Auch seine Liebe zu Clara, seiner Verlobten kommt ihm abhanden. Dafür entflammt seine Anbetung zu Olimpia, die er mit seinem neu erworbenen Fernglas im Fenster gegenüber seine Wohnung betrachtet - eigenartig steif ist ihr Körper und geradezu tot ihr Blick, doch in ihren Augen spiegelt sich seine unbändige Liebe wider.

Details auf einen Blick

Datum06.03.2020, 20:00 Uhr
Preis / KostenVorverkauf 15 Euro
Abendkasse 17 Euro
culture-card Inhaber - Eintritt frei
Nummerierte Plätze
VorverkaufVorverkauf ab 08.07.2019
Tickets/KartenStadtinformation Dinslaken (Rittertorhäuschen)
Ritterstraße/Ecke Althoffstraße, 46535 Dinslaken
oder hier online bestellen.
OrtAula im OHG
Hagenstr. 12
46535 Dinslaken
VeranstalterStadt Dinslaken - Fachdienst Kultur
Telefon: 0 20 64 / 66-267 / 66-270 / 66-434
eMail: kultur@dinslaken.de
ReiheCultureCard, Premieren-Schauspiel der Burghofbühne Dinslaken
ZielgruppeJugendliche, Frauen, Männer, Senioren, Erwachsene
KategorieTheater & Bühne