Inhalt

Die 9. Sinfonie der Tiere

NimmerlandTheaterproduktion


Der junge Dirigent Karavan bekommt - aufgrund einer Namensverwechslung - einen Anruf vom Konzerthaus in Berlin und damit seine große Chance: Er soll die 9. Sinfonie von Beethoven dirigieren. Die Sache hat allerdings einen Haken: Er muss ein Orchester zur Aufführung mitbringen. Doch woher soll er so schnell die vielen Musiker nehmen? In seiner Verzweiflung gerät er an eine dubiose Agentur, die ihm Hilfe verspricht.
Wenig später ist das Entsetzen groß: In seinem Wohnzimmer findet sich eine Horde musizierender Tiere ein, die sich statt für Beethoven nur für ihre nächste Mahlzeit interessiert. Natürlich führt dies zu Konflikten, denn die leckere Mahlzeit sitzt schließlich schon am Instrument nebenan.

Ein Stück, das von dem schon ewig bestehenden Kontrast zwischen dem täglichen Kampf um das Dasein und dem Ideal einer friedlichen Gesellschaft erzählt.
Durch die einzigartige Verbindung zwischen Beet-hovens Musik der „9. Sinfonie" und Schillers Text „Ode an die Freude" regt das Stück zur Ergründung der eigenen Wahrnehmung der tieferen Wahrheit dieser Geschichte an.


ab 5 Jahre - 55 Minuten

Details auf einen Blick

Datum28.04.2018, 15:30 Uhr
Preis / Kosten8,00 Euro
Tageskasse 10,00 Euro
VorverkaufVorverkauf ab 10.07.2017
Tickets/KartenStadtinformation Dinslaken (Rittertorhäuschen)
Ritterstraße/Ecke Althoffstraße, 46535 Dinslaken
oder hier online bestellen.
OrtAula im OHG
Hagenstr. 12
46535 Dinslaken
VeranstalterStadt Dinslaken - Fachdienst Kultur
Telefon: 0 20 64 / 66-267 / 66-270 / 66-434
ReiheKleine Halle
ZielgruppeKinder
KategorieFür Kinder, Theater & Bühne