Inhalt

Die Pfarrhauskomödie

Brisante Komödie von Heinrich Lautensack

Landesbühne Rheinland-Pfalz

Ambrosia, die Köchin von Pfarrer Achaz, verlässt für einige Zeit das Pfarrhaus. Irma soll die Köchin vertreten. Es ist schon die dritte derartige Aushilfe, die sie in Pfarrhäusern antritt. Schnell hat sie erkannt, dass die Köchin nicht zum Sterbebett der Mutter eilt, sondern schwanger ist. Amüsiert über den Zustand der Köchin Ambrosia, berichtet sie auch dem Pfarrgehilfen Vinzenz Mauermeier von der pikanten Situation, denn der Pfarrer selbst ist der Vater der ungewollten Schwangerschaft. Irma lebt sich schnell auf dem Pfarrhof ein und fühlt sich zu Vinzenz hingezogen, den sie sehr bald verführt.
Vier Monate später kehrt Ambrosia in das Pfarrhaus zurück. Inzwischen ist Irma schwanger und muss den Hof ebenfalls verlassen. Nachdem sie mit Ambrosia nach einer süffisanten Bemerkung aneinandergeraten ist, soll der Pfarrer die Streitigkeiten der zwei Frauen schlichten und Irma zurechtweisen. Aber es kommt alles anders, denn Achaz hält sich auch für den Vater von Irmas Kind, hatte er doch die Gelegenheit genutzt, als Vinzenz abwesend war...

Details auf einen Blick

Datum19.04.2018, 20:00 Uhr
Preis / KostenVorverkauf 15 Euro
Abendkasse 17 Euro
culture-card Inhaber - Eintritt frei
Nummerierte Plätze
VorverkaufVorverkauf ab 10.07.2017
Tickets/KartenStadtinformation Dinslaken (Rittertorhäuschen)
Ritterstraße/Ecke Althoffstraße, 46535 Dinslaken
oder hier online bestellen.
OrtAula im OHG
Hagenstr. 12
46535 Dinslaken
VeranstalterStadt Dinslaken - Fachdienst Kultur
Telefon: 0 20 64 / 66-267 / 66-270 / 66-434
ReiheCultureCard, Schauspiel
ZielgruppeJugendliche, Senioren, Erwachsene
KategorieTheater & Bühne