Inhalt

Fairtrade Town Dinslaken - alles fair oder gefaked?

Dinslaken ist eine der ersten Fairen Städte in Deutschland. Das klingt nach Gold bei Olympia. Aber es ist nicht alles Gold, was glänzt, das weiß der Volksmund. Wie fair ist unsere Stadt nun wirklich? Was steckt hinter dem Titel? Was muss die Stadt dafür tun? Was wollen Menschen, die sich für den Fairen Handel einsetzen? Was verstehen Sie darunter? An diesem Abend gibt Ihnen Lucie-Maria Rodemann als städtische Koordinatorin für den Fairen Handel einen Überblick darüber. Bringen Sie Ihre Fragen mit und diskutieren sie gemeinsam. Denn die Kampagne Fairtrade Town will vor allem eines: raus aus der Niesche, rein in die Mitte und in den Alltag vieler Menschen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist begrenzt. Eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Kurs Nr. 10408 bei der VHS Dinslaken, im Netz unter www.vhs-dinslaken.de

Details auf einen Blick

Datum15.05.2019, 18:00  - 19:30 Uhr
Preis / KostenAnmeldung unbedingt erforderlich
5,00
OrtHexenhaus Dinslaken
Brückstr. 11
46535 Dinslaken
VeranstalterStadt Dinslaken Agenda-Büro und Team Fairtrade Town in Kooperation mit der VHS
Platz d´Agen 1
46535 Dinslaken
Telefon: 02064 66 550
eMail: agenda@dinslaken.de
ZielgruppeErwachsene
KategorieLokale Agenda 21