Inhalt

Frauen auf Tour - Andere Wohnkonzepte erkunden Die Tour nach Moers

Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir wohnen? Welche Idee vom Zusammenleben haben wir? Viel wurde in den letzten Jahren darüber auch in Dinslaken diskutiert. Wir haben bereits mehrere Mehrgenerationen-Wohnprojekte besucht (Aachen, Münster, Bonn, Köln, Bochum). Nun schauen wir uns zwei weitere Mietprojekte in der Umgebung an.
Die Tour nach Moers

In Moers ist die Initiative mal nicht von den Bewohnenden ausgegangen, sondern vom Bauträger. Die Wohnungsbau Stadt Moers GmbH setzte mit diesem Projekt Mehrgenerationenwohnen in der Eichenstraße ihre Idee des sozial orientierten Bauens und Wohnens um. Sie starteten und luden dann mögliche Bewohnende zu Workshops und einer gemeinsamen Planung ein. 2014 zogen die Menschen in die 21 Mietwohnungen ein und starteten damit das gemeinsame und individuelle Zusammenleben.

Mit einer kleinen Gruppe von maximal 15 Personen haben wir die Möglichkeit, uns dieses Wohnprojekt anzuschauen und Fragen zu stellen. Wir haben ebenfalls die Möglichkeit, mit den BewohnerInnen ins Gespräch zu kommen.

Termin: Sa, 21.09.2019 um 10.00 Uhr
Treffpunkt: Busbahnhof Dinslaken - Wir fahren gemeinsam mit einem Bus
Anmeldung: Anmeldung bei der Gleichstellungsstelle Dinslaken,
Tel. 02064-66469 oder Mail: gs-office@dinslaken.de

Details auf einen Blick

Datum21.09.2019, 10:00  - 14:00 Uhr
Preis / Kosten10,00 Euro
OrtWohnprojekt Moers
VeranstalterGleichstellungsstelle Dinslaken, Stadt Dinslaken, Kultur in Dinslaken
Platz d´Agen 1
46535 Dinslaken
Telefon: 02064-66469
eMail: gs-office@dinslaken.de
ZielgruppeFrauen
KategorieStadtführung