Inhalt

GEMEINSAM FÜR DAS NEUE EMSCHERTAL“ Emscher-Umbau und Stadtentwicklung

Der Emscher-Umbau ist für uns mehr als die Umgestaltung eines Gewässersystems – unsere Vision ist ein Neues Emschertal. Damit sich die Möglichkeiten des Wandels vor der eigenen Haustür vollends entfalten können, bedarf es einer aktiven Einbindung der Menschen vor Ort. In diesem Bewusstsein arbeiten wir im Rahmen der Kooperation „Gemeinsam für das Neue Emschertal“ zwischen der Emschergenossenschaft und dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW. Im Themendreiklang „Erlebbarkeit des Emscher-Umbaus“, „Verbesserung der Lebensqualität in Stadtvierteln“ und „Verbesserung der ökologischen Situation im Emschertal“ arbeiten wir bereits seit 2006. Dabei ermöglicht die Kooperation immer wieder auch gerade den Jüngsten ihre eigene Heimat mitgestalten zu können und Zeugen des Umbaus zu werden. Neben der Umsetzung konkreter Projekte fördern wir Wissensaustausch, Vernetzung und Partizipation. Die Kooperation nutzt die einmalige Gelegenheit des Umbaus und trägt täglich dazu bei, das Neue Emschertal und die eigene Stadt nachhaltig aufzuwerten, ein Stückchen kreativer und unverwechselbarer zu machen

Details auf einen Blick

Datum21.09.2021, 19:00  - 20:30 Uhr
Preis / Kostenkostenlos
https://vhs-dinslaken.de/Veranstaltung/cmx608fea1ddc3ae.html
OrtHof Emschermündung
Am Hagelkreuz 20
46535 Dinslaken
VeranstalterVHS Dinslaken-Voerde-Hünxe
Friedrich-Ebert-Straße 84
46535 Dinslaken
Telefon: 02064-41350
eMail: info@vhs-dinslaken.de
ZielgruppeErwachsene
KategorieVortrag / Lesung