Inhalt

GenerationenWerkstatt Lebensmittel verwenden statt verschwenden

Frauen aus verschiedenen Generationen beschäftigen sich zum Teil mit den gleichen Themen - vielleicht aus unterschiedlichen Gründen - vielleicht auf unterschiedliche Weise - aber es sind die gleichen Themen:
Junge Menschen können von älteren Menschen lernen und umgekehrt. Wir wollen einen Kontakt zwischen den Generationen herstellen und einen WissensWechsel einleiten.
Kommen Sie ..... Oma und Enkelin, Tante und Nichte, Mutter und Tochter oder auch gerne einzelne Frauen jeglichen Alters, die Lust auf einen Austausch haben .... zur GenerationenWerkstatt.

Beim Treffen der Generationen können Sie:
- miteinander quatschen bei Kaffee und Kuchen,
- sich in der GenerationenWerkstatt mit folgenden Themen beschäftigen:

Lebensmittelverschwendung vermeiden und stattdessen die vorhandenen Lebensmittel z.B. durch Haltbarmachung verwenden. In den älteren Generationen ist dies bekannt, da wurde aus Ersparnisgründen Marmelade aus dem Obst des eigenen Gartens gekocht - oder jahreszeitlich preiswertes Obst und Gemüse für den Winter mit dem Einkochkessel haltbar gemacht. Heute beschäftigen sich die jungen Menschen aus Gründen der Nachhaltigkeit wieder mit dem Thema: Wie können vorhandene überschüssige Lebensmittel verwendet werden, bevor diese weggeworfen werden. Lifestyle = Lebensmittel nutzen

Das ist unser Thema:
Jutta Becker-Ufermann und Angelika Supper werden Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie verwertbare Lebensmittel vor dem Abfall bewahrt werden können. Es treten im Praxisteil die Methode Einkochkessel gegen die Methode Thermomix an. Beide Methoden ermöglichen es, Lebensmittel haltbarer zu machen und gleichzeitig eine Kontrolle über die Inhaltsstoffe zu haben. Vor Ort ist natürlich auch eine Fachfrau, die Ihnen die Methoden erklärt.....

Termin: So, 15.09.2019 von 10.30 bis 14.00 Uhr
Ort: Jugendzentrum P-Dorf, Baumschulenweg 6, 46539 Dinslaken
Referentinnen: Angelika Supper und Jutta Becker-Ufermann
Anmeldung: Um eine Anmeldung wird gebeten, was ein spontanes Vorbeikommen nicht ausschließt. Anmeldung bei der Gleichstellungsstelle Dinslaken,
Tel. 02064-66469 oder Mail: gs-office@dinslaken.de
Kosten: für Kaffee und Kuchen

Details auf einen Blick

Datum15.09.2019, 10:30  - 14:00 Uhr
Preis / Kostenfür Kaffee und Kuchen
OrtJugendzentrum P-Dorf
Baumschulenweg 6
46539 Dinslaken
VeranstalterGleichstellundstelle, Stadt Dinslaken, Kultur in Dinslaken
Platz d´Agen 1
46535 Dinslaken
Telefon: 02064-66469
eMail: gs-office@dinslaken.de