Inhalt

JazzPool NRW „Schöne blaue Donau“
Abo-Konzert 1

Alljährlich kreiert der von dem Düsseldorfer Drummer Peter Weiss und dem Wuppertaler Saxophonisten Wolfgang Schmidtke initiierte „Jazzpool NRW" ein neues Ensemble, in dem Musiker von Rhein und Ruhr auf Jazzmusiker aus einem europäischen Partnerland treffen. Das waren bisher Portugal, Italien, Griechenland, UK, Polen, Kroatien, Frankreich um nur einige zu nennen. Die Band spielte in allen europäischen Metropolen von Lissabon bis Moskau. Im nicht gewöhnlichen Jahr 2020 macht auch der Jazzpool etwas anderes und wählt sich als Partner kein Land, sondern eine Kulturregion- die Donau. Der Fluss durchwandert in der Mitte Europas eine Region, in der es eine so reiche musische Tradition gibt, wie kaum woanders. Genres wie der Wiener Walzer, oder der ungarischen Csárdás haben in ihrer Unterschiedlichkeit gemeinsam, dass sie bei aller Raffinesse, eine Einfachheit und Direktheit haben, die sie automatisch ganz nah zum Hörer bringt. Das will der Jazzpool nicht kopieren, aber als prägende Inspiration wählen. Folkloristische Farben und spielerische
Eleganz füllen ein Konzept, dass dann doch in jedem Moment auf eine Wurzel zurückzuführen ist: JAZZ.


Besetzung:
Zoltan Lantos - vl
Paul Zauner - tb
Wolfang Schmidtke - sax, bcl
Norbert Scholly - git
Philipp van Endert - git
Hendrika Entzian - b
Peter Weiss - dr

Mehr Infos:
https://jazzpool.nrw/de/projekte/schone-blaue-donau/
https://www.youtube.com/watch?v=_FkC9-kHekA
Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

Details auf einen Blick

Datum30.10.2020, 20:00 Uhr (Einlass: 19:30)
Preis / KostenVorverkauf 19 Euro, ermäßigt 15 Euro, Schüler 7 Euro
Tickets/KartenStadtinformation Dinslaken
oder hier online bestellen.
OrtLedigenheim Lohberg
Stollenstraße 1
46537 Dinslaken
Telefon: 02064/621930
eMail: J.Rauch@stiftung-ledigenheim.de
VeranstalterJazz Initiative Dinslaken e.V.
In Kooperation mit dem Fachdienst Kultur der Stadt Dinslaken
ReiheJazz in Dinslaken
KategorieKonzerte