Inhalt

Kapp-Putsch und Märzrevolution 1920

Geführte Fahrradtour mit Volker Gerwers.
Am Morgen des 13. März 1920 zog die "Brigade Erhardt" mit schwarz-weiß-roten Fahnen und Hakenkreuzen am Stahlhelm durch das Brandenburger Tor bis zum Regierungsviertel, um die noch junge Weimarer Republik zu beseitigen. Die damalige Reichsregierung musste fliehen. Vor ihrer Flucht hatte sie noch zum Generalstreik aufgerufen, dem ungefähr zwölf Millionen Bürgerinnen und Bürger in ganz Deutschland folgten. Zur Kapp-Putsch Abwehr formierten sich im gesamten Ruhrgebiet Arbeiterwehren, die sich dann Rote Ruhrarmee nannten. Auf der Fahrradtour im ehemaligen Frontgebiet von Dinslaken über Hünxe nach Wesel werden wir Orte des Kampfes und der Erinnerungsstätten aufsuchen. Strecke ca. 30 km
Eine Einkehr ist vorgesehen. Die Tour endet zwischen 16:00 und 17:00 Uhr am Lippeschlösschen in Wesel.

Details auf einen Blick

Datum22.04.2017, 10:30  - 17:00 Uhr
Preis / Kostengebührenfrei
Voranmeldung erforderlich
OrtBahnhof Dinslaken
Bahnhofsplatz
46535 Dinslaken
Fahrradtour
VeranstalterVHS Zweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe
Friedrich-Ebert-Str. 84
46535 Dinslaken
Telefon: 02064/41350
eMail: info@vhs-dinslaken.de
ZielgruppeAlle
KategorieUnd sonst