Inhalt

Ausstellung
„Wie man einem toten Hasen die heutige Welt erklärt!“

„Lache eine Menge, glaube an Zauberei, bade im Mondlicht, pflanze unmögliche Gärten (...)“ sagte Joseph Beuys. Der Künstler mit dem Hut und einem toten, weißen Kaninchen auf dem Arm war zu seiner Zeit ein richtiger Kunst-Zauberer. Ausgehend von dem berühmten Satz „Jeder Mensch ist ein Künstler“ findet ihr in diesem Workshop durch Eure Neugierde und Entdeckerfreude einen spielerischen Zugang zur Ideen- und Bilderwelt von einem der berühmtesten und umstrittensten Künstler des letzten Jahrhunderts.

Vernissage am 18.7.:
Eröffnung der Open-Air Ausstellung am Sonntag, den 18.7. um 15 Uhr.
Dauer der Open-Air-Ausstellung
2-4 Wochen

Details auf einen Blick

Datum18.07.2021 - 01.08.2021, 15:00 Uhr
Preis / KostenKostenlos
OrtMuseum Voswinckelshof im Stadthistorischem Zentraum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
Telefon: 0 20 64 24 49
Pavillonzelt im Garten des Museums Voswinckelshof
VeranstalterStadt Dinslaken
Friedrich-Ebert-Str. 84
46535 Dinslaken
Telefon: 0 20 64 / 66-267 / 66-270 / 66-434
eMail: kultur@dinslaken.de
ReiheKulturrucksack NRW
KategorieAusstellungen