Inhalt

Markus Veith | Einst, um eine Mittnacht - Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe… schon der Name verursacht Schauerstimmung und Gänsehaut, erinnert an lebendig Begrabene, an alte Gemäuer, die in stürmischer Nacht im Moor versinken, an dröhnenden Herzschlag unter den Fußbodendielen und natürlich an den Raben, der im Gedicht sein „Nimmermehr“ krächzt. Dieser düstere Vogel selbst ist es, der das Publikum auf humorvoll-gruselige Art in beklemmende Sphären entführt… „Und es hebt sich aus den Schatten, von dem Estrich dumpf und schwer, jede Seele … nimmermehr …“
Technik: Rich Bryant Regie: Amelie Auer produziert bei der Landesbühne Oberfranken

VVK 10 €, AK 12 € VVK kostbar, Duisburger Str. 26, 46535 Dinslaken
Verkauf im Theater eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn
karten@theaterhalbetreppe.de bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn!

VVK ab 16.08.2017 in der kostbar

Details auf einen Blick

Datum14.10.2017, 19:30 Uhr
Preis / KostenVVK 10 €, AK 12 €
OrtTheater Halbe Treppe
Teerstraße 2/Ecke Hauerstraße
46537 Dinslaken
Lohberg ehem. Johanneschule am Markt
VeranstalterTheater Halbe Treppe
Teerstraße 2/Ecke Hauerstraße
46537 Dinslaken
eMail: karten@theaterhalbetreppe.de
ZielgruppeAlle
KategorieTheater und Bühne