Inhalt

Öffentliche Führung mit Professor Volker Lehnert: "Schattige Wälder und grünende Felder“ - Felix Hollenberg zum 150. Geburtstag

Felix Hollenberg gilt vielen als Einzelgänger. Dabei war er um 1900 eingebettet in eine starke und internationale Strömung der graphischen Landschaftskunst, die heute allerdings weitgehend in Vergessenheit geraten ist. Um die besondere Leistung des "peintre-graveur" Hollenberg würdigen zu können, ist es deshalb hilfreich und spannend, ihn mit seinen Zeitgenossen zu vergleichen, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede festzustellen - und zwar sowohl in der Wirklichkeitsauffassung als auch in der radiertechnischen Umsetzung.
Es lohnt sich also, genau hinzuschauen!
Professor Volker Lehnert von der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, selbst ein passionierter Radierer, führt im Dachgeschoß des Museums durch den Ausstellungsbereich mit Landschaftsradierungen aus seiner umfangreichen Sammlung und setzt die Werke von Felix Hollenberg in Beziehung zum Schaffen der Kunstszene seiner Zeit.
Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Details auf einen Blick

Datum17.02.2019, 15:00 Uhr
Preis / KostenEintritt frei!
OrtMuseum Voswinckelshof im Stadthistorischen Zentrum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
VeranstalterMuseum Voswinckelhof im Stadthistorisches Zentrum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
Telefon: 02064-66728
eMail: museum-voswinckelshof@dinslaken.de
ZielgruppeAlle
KategorieUnd sonst