Inhalt

Venengesundheitstage

Dinslaken/Moers. Das Sanitätshaus Lang veranstaltet in Dinslaken, Wilhelm-Lantermann-Straße 41 und in Moers, Xantener Straße 30, von Dienstag, 6. November bis Freitag, 9. November Aktionstage zu gesunden und schönen Beinen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Das Veranstaltungsangebot umfasst eine Venenfunktionsmessung. Sie ersetzt nicht die ärztliche Diagnose, gibt jedoch ersten Aufschluss, wie fit die Venen sind. Für Venenpatienten sind medizinische Kompressionsstrümpfe die Basistherapie. Diese sollten täglich getragen werden. Die Besucher können sich über verschiedene Ausführungen und Farben informieren. Es gibt Tipps zum leichteren An- und Ausziehen der Strümpfe, zur richtigen Hautpflege sowie Informationen über Reise- und Wanderstrümpfe für venengesunde Menschen. Surftipps: www.medi.de, www.gesundheitszentrum-lang.de Zum Hintergrund: Volkskrankheit Venenleiden – schwere müde Beine, Besenreiser und Krampfadern zählen dazu. Die Basistherapie sind medizinische Kompressionsstrümpfe (beispielsweise mediven von medi). Der medizinisch definierte Druck kann verhindern, dass noch mehr Blut in den Beinen versackt. Die Venenklappen schließen wieder besser, Schwellungen klingen ab, die Beine fühlen sich wieder leichter und entspannter an. Im Sanitätshaus Lang gibt es die ausführliche Beratung, dort werden die Strümpfe auch angemessen.

Details auf einen Blick

Datum06.11.2018 - 09.11.2018, 08:30  - 13:00 Uhr
OrtSanitätshaus Lang
Wilhelm-Lantermann-Straße 41
46535 Dinslaken
VeranstalterSanitätshaus Lang
Wilhelm-Lantermann-Straße 41
46535 Dinslaken
Telefon: 02064 413711
eMail: anja.lang@gz-lang.de
KategorieUnd sonst