Inhalt

Workshop: Kaltnadelradierungen für Einsteiger*innen

Sie wollen wissen, wie Hollenberg seine wunderbaren Landschaften auf die Druckplatte gebannt hat?
Eine Radierung gehört zur schwarzen Kunst der Grafik. Geheimnisumwoben ist sie doch eigentlich "nur" Handwerk. Mit einfachen Mitteln arbeiten Sie nach Landschaftsvorlagen, mit modernen Kunststoffmaterialien können Sie einen Einblick in die Arbeitstechnik von Felix Hollenberg gewinnen.
In dem Kurs werden wir durch die Arbeiten von Hollenberg inspiriert, einfache Kaltnadelradierungen auf durchsichtigen Kunststoffplatten zu kratzen. Diese Tiefdruckplatten werden dann 2 bis 3 mal auf Büttenpa-pier gedruckt. Die Teilnehmenden können am Ende des Tages ihre Platten und 2 bis 3 Drucke mit nach Hau-se nehmen.
Bitte an unempfindliche Kleidung oder einen Malkittel denken!

Dozenten: Marayle Küpper und Wilfried Weiß
Altersgruppe: 8 - 101 Jahre
Maximale Personenzahl: 12

Telefonische Anmeldung bis zum 16.02.2019 erforderlich, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist:
Museumskasse: 02064-66728 (Di - So 14 - 18 Uhr)

Details auf einen Blick

Datum23.02.2019, 14:30  - 17:30 Uhr
Preis / KostenMaterialkostenumlage
7,50 Euro
Eintritt frei!
OrtMuseum Voswinckelshof im Stadthistorischen Zentrum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
VeranstalterMuseum Voswinckelhof im Stadthistorisches Zentrum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
Telefon: 02064-66728
eMail: museum-voswinckelshof@dinslaken.de