Inhalt

Workshop: Offene Werkstatt "Monotypie" zum Tag der Druckkunst

Passend zum „Tag der Druckkunst" gibt es ein ganz besonderes Angebot im Rahmen der Sonderausstel-lung. Die Dinslakener Künstlerin Gabriele Sowa lädt am 15. Und 16. März zwischen 14.30 und 17.30 Uhr dazu ein, die Drucktechnik der Monotypie kennenzulernen und selbst auszuprobieren.
Monotypien sind Einzeldrucke, jeder Druck ist somit ein Original und nicht wiederholbar. Es ist eine relativ einfache Drucktechnik, die ohne Druckerpresse auskommt: Eine Glas- oder Kunststoffplatte, Farbe, Farbrolle, Papier und Freude an künstlerischer Tätigkeit sind alles, was man dafür benötigt.
Die laufende Ausstellung von Felix Hollenberg im Museum liefert viele Anregungen zur Umsetzung als Monotypie.
An 2 Tagen stehen jeweils 5 Arbeitsplätze zur Verfügung, die im halb- bis stündlichen Wechsel besetzt werden können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.Gabriele Sowa wird den Kurs leiten und mit Rat und Tat für die Teilnehmer*innen und ihre Monotypien zur Seite stehen.
Bei diesem offenen Angebot ist keine Anmeldung nötig. Alle interessierten Menschen sind eingeladen, an einem der beiden Tage im angegebenen Zeitraum spontan vorbei zu kommen.
Bitte an unempfindliche Kleidung oder einen Malkittel denken!

Dozentin: Gabriele Sowa
Altersgruppe: 8 - 101 Jahre

Details auf einen Blick

Datum15.03.2019 - 16.03.2019, 14:30  - 17:30 Uhr
Preis / KostenEintritt frei!
OrtMuseum Voswinckelshof im Stadthistorischen Zentrum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
VeranstalterMuseum Voswinckelhof im Stadthistorisches Zentrum
Elmar-Sierp-Platz 6
46535 Dinslaken
Telefon: 02064-66728
eMail: museum-voswinckelshof@dinslaken.de
ZielgruppeAlle
KategorieUnd sonst